Trotz Inkontinenz FKK?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ich benutze zum schwimmen und/oder am Strand eine Inko-Badehose. Diese gibt´s von der "Stange" oder als Maßfertigung. Letzteres ist natürlich wesentlich besser, da die Maßfertigungen besser sitzen und somit dichter sind. Leider sind diese auch wesentlich teurer, aber die Kosten können unter gewissen Voraussetzungen von der Kasse erstattet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClaudiaHHLurup
04.04.2016, 09:40

Guck an, davon hatte ich bisher noch gar nichts gehört. Danke dafür. Für das Wasser-Baden sind die bestimmt wesentlich besser geeignet, als diese Slips. Beim Sonnen-Baden hingegen dann eher nicht - würde ich bei meiner Inkontinenzform (verliere beides) jedenfalls so auf dem ersten Blick sagen. 

Aufgrund Deiner Erfahrungen: Wie viele von diesen Badehosen benötigt man? Klingt jetzt etwas komisch. Ich meine damit, wenn eine benutzt wurde, lässt sie sich schnell wieder säubern und man kann sie dann gleich wieder anziehen? Oder benötigt man mehrere, da sie zunächst erstmal in der Maschine gewaschenen werden müssen? 

0

Also die Inko-Badehose hört sich doch ganz gut an. Hast du mit deinem Arzt schonmal über Blasenhebung oder elektronisches Beckenbodentraining gesprochen? Das würde dir vielleicht zumindest bei der einen Inkontinenzform helfen. Ich habe auch verschiedene Medikamente ausprobiert, darunter Vesikur. Hat gut geholfen, habe allerdings auch nicht so eine starke Form wie du. Vielleicht solltest du das nochmal mit dem Doc abklären? Irgendwas muss man doch tun können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich leide auch an Inkontinenz. und am Strand hab ich natürlich eine Hose/ Rock drüber, wenn ich mich sonnenbade und ich am FKK liege, dann meistens ohne Handtuch und wenn dann was rausläuft, stört es auch niemanden........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben den Inko-Slip würde ich auch eine Badehose drüber ziehen, die verdeckt wenn Du eingenässt hast .

Eigentlich sollten die anderen Gäste dafür verständnis haben.

Viel spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skibomor
03.04.2016, 13:28

So sehe ich das auch - allerdings würde ich nicht unbedingt das wahre Problem schildern, sondern mir eine Ausrede einfallen lassen, falls jemand fragt: z.B. eine frische OP-Narbe, die bedeckt bleiben muss.

1

Wenn du nicht dauer-inkontinent bist, könntest du doch alle Viertelstunde die Toilette aufsuchen.

Sprich doch auch mal mit einem Gynäkologen,  was da zu machen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClaudiaHHLurup
03.04.2016, 16:01

Ist leider eine Dauerinkontinenz und es handelt sich leider auch um die Kombination beider Inkontinenzformen.

0

Was möchtest Du wissen?