Wer hat Erfahrungen mit "Tropical Island" und kann wichtige Tipps geben?

4 Antworten

Ich habe dort zwar nie geschlafen aber schon 8 mal dort gewesen. Wenn man das 1.Mal dort ist, einfach nur Traumhaft schön, wenn man ein bisschen spazieren geht durch den Regenwald und an der Lagune zur Südsee. Man kann schon viel erleben kostet allerdings alles Extra ob du nun mit dem Jungle Lift fährst oder mit dem Heißluftballon, Minigolf spielen möchtest, im Fitnessraum Sport treiben möchtest oder auf den Rutschturm benutzen willst. Preislisten findest du auf deren Homepage. Es ist immer relativ voll, außer wen mal keine Ferien in Berlin und Brandenburg sind bzw. Wochenende ist. Zu den Restaurants: Ich kann das Jabarimba empfehlen, die bietenauch Frühstück an und leckeres Thai-Barbecue ( all you can eat für 16,90€ p.P) Das Asia- Wok bietet leckere Asiatische Gerichte an ( ab 7,50€) Wenn der Hunger dann doch zu groß ist dann empfehle ich eines der Fast Food Restaurants. Halbes Hänchen, mit Pommes, Salat und Getränk ist man locker bei ca. 15€ ( macht aber sehr satt) 

mache selber die Erfahrung, ich finde es ist immer mal eine Reise wert.

Viel Spaß.

Ich und mein Freund waren auch dieses Jahr 2 Tage im Tropical Island wir hatten außerhalb der kuppel uns eine hüpsche kleine Wohnung gemietet glaube das War auch Premium weil im Badezimmer eine Minisauna war (*-*) aber War richtig schön und von da aus konntest du nach 5 Minuten Fußmarsch auch die Bushaltestelle erreichen die dich direkt umsonst zur Kuppel bringen kann.. :) die Kuppel ist 24stunden geöffnet du kannst also jederzeit hin jedoch scheint der Bus nachts nicht mehr zu fahren und dann muss mann sich leider auf einen längeren Fußmarsch begeben ist aber auch nicht so schlimm.. denn der Anblick vom inneren der kuppel lohnt sich wirklich tropisches Gebiet wie der Name schon sagt verschiedenste Lagunen (die abends besonders schön mit Lichtern aussehen) mit Wasserfällen, Springbrunnen + verschiedenste Rutschen, Sauna und Fitnessbereiche ect.
Und das Essen dort schmeckt auch sehr gut da gibt verschiedene Restaurants mit pizza, Pommes aber auch asiatisches... und was noch wichtig ist das man so ein Bändchen mit chip dran bekommt womit man alles bezahlt und da muss man schon aufpassen das man nicht zuviel (wenn man z.b. nur ein bestimmtes Budget ausgeben möchte) bezahlt. Es gibt aber auch Automaten im Tropical Island die dir anzeigen wieviel Geld du bereits ausgegeben hast und nach den 2 Tagen gibst du das bändchen halt wieder ab und du bezahlst direkt die ganze Summe die du mit dem bändchen ausgegeben hast... :D ist aber eigentlich auch ganz praktisch musst du nicht immer Geld mithaben.. ;) naja euch auf jeden Fall viel Spaß im Tropical Island :))

Also.. :-) auch wenn dein Beitrag schon ein Jahr her ist antworte ich trotzdem mal. Es könnte sicher auch anderen noch helfen. Wir waren bereits mehrfach dort und nächsten Monat auch wieder für zwei Tage. :-) wir haben bereits in der Halle geschlafen aber auch außerhalb der Halle in einem Tippi Zelt. Ich liebe das Tropical Island und wir versuchen jedes Jahr mindestens einmal dorthin zu fahren für zwei oder drei Tage. Da es eben auch nicht so günstig ist macht man es ja auch nicht alle Tage. Allerdings finde ich das Preisleistungsverhältnis angemessen. Alles was Spaß macht, Urlaub ist etc kostet nun mal Geld. Und für einen Urlaub spart man eben. Und wem es dort zu teuer ist oder gar nicht gefällt muss eben woanders hin :) hat ja jeder eine andere Meinung. Essen sind normale Preise wie in anderen Parks auch. Zbs. Frozen Eisbecher selbst gestaltet klein 3.90 (ist aber eine ausreichende Größe) Pommes 2.50€, Schnitzel mit Beilage etc 8€! Wem das Essen zu Fastfood Haft ist kann in ändern resteraunts essen gehen von Chinesen über Steak Haus dort ist es dann natürlich teurer. Den neuen Außenbereich haben sie super hin bekommen ich finde es super schön. Unter der Woche ist es etwas ruhiger im tropical Island und am Wochenende sowie Ferien ist es recht voll. Was mich persönlich nicht sonderlich stört man kann eben nicht erwarten das man alleine ist ;-) und ab 22 Uhr ist es auch ruhiger und man hat "seine Ruhe". Vorteil ist da wirklich das man 24 Stunden Baden gehen kann :-) bei weiteren Fragen einfach melden. Es ist einfach viel zu viel um zu schreiben. Achso und mitnehmen muss man nicht viel eigentlich Hygieneartikel, badesachen, Sommersachen zum über ziehen zbs beim essen gehen, Handtücher, badelatschen und Sowas eben :) lg

Was möchtest Du wissen?