Tropfgeräusche Tag und Nacht: Muss ich das hinnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal eher, dass die Ursache dem Vermieter schon bekannt ist.  Und das was er nicht findet, ist nicht die Ursache, sondern das nötige Kleingeld für die Repearatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell Dich den Tropfgeräuschen positiv gegenüber. Nimm sie als etwas, das zu Deiner Wohnung und zu Dir gehört. So wie andere längst die laute Straße, die Autobahn, den Lärm der Einflugschneise oder die Eisenbahn angenommen haben.

Stell Dir immer vor, wie schade es wäre, wenn es mal nicht mehr tropfen würde. Stell Dir vor, dass das dann der Fall ist, wenn kein Wasser mehr aus der Leitung kommt, weil durch den Klimawandel jegliche Wasservorräte versiegt sind. Denk Dir, dass das Tropfen das beruhigende Gefühl vermittelt, dass es immer noch genug Wasser gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolke1962
12.01.2016, 21:39

Ich nehm das jetzt mal als Witz...........LOL

0

Dreh den Haupthahn vom Wasser am Abend Zu. Zieh vorher Handschuhe an....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
18.12.2015, 10:05

Der is gut...

0

Warum scheidet ein Anwalt aus?

Was wäre es  mit einem Mieter Bund, oder einer Verbraucher Zentrale?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolke1962
12.01.2016, 21:54

Anwalt scheidet aus, weil man für solche "Lapalien" keinen Beratungshilfeschein bekommt.

0

Der Eigentümer/ Vermieter ist in der "Pflicht" danach sehen zu lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?