Trojaner überträgt sich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Virus kann sich in seltenfällen übertragen.

Normalerweise benötigt ein Virus Internet, den er in diesem Fall an deinem Opa sein PC hat.

Es gibt aber auch Viren, die sich weiterhin übertragen auch ohne Internet Verbindung, was dann wiederum heißt, dass er sich übertragen konnte. Dieser Fall ist mal bei meinem USB Stick aufgetreten, als ich ihn am Schul Computer hatte ;) War nicht so toll.

Der Gema-Trojaner verlangt Geld oder ? Könnt ihr den PC noch anschalten, sodass ihr auf den Desktop kommt ? Wenn ihr noch in den Abgesicherten Modus kommt, dann befolgt diese Regel: http://www.chip.de/news/GVU-Trojaner-entfernen-Neuer-Erpresser-im-Netz_54761623.html

Das kann bestimmt hilfreich sein, lese es dir daheim durch und schreib dir die wichtigen Sachen auf. Es müsste eig. immer klappen, wenn du den Gema bzw. GVU Trojaner hast.

Also: Die Festplatte lieber nicht anschließen !

Lg Matsches

Defqon 29.03.2012, 18:16

Ok dann lasse ich es lieber!

Diese Methode habe ich schon durch! Weil wenn ich den PC im Abgesicherten Modus starte sperrt der Virus immernoch den Bildschirm!

Ja er verlangt 100€ ;)

0
Matsches12 29.03.2012, 19:38
@Defqon

Schade. Wenn du die Methoden schon durchhast ist es schei*e. Ich weiß dann leider auch nicht mehr weiter, das war jetzt so die "Erste Hilfe" gegen das. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen :( Sorry

0

das Problem ist nicht der Virus selber, sondern dass was er nachgeladen hat. Vom Trojaner bis zum Rootkit kann, sofern das Internet nicht innerhlab von Sekundenbruchteilen gekappt wurde, alles dabei sein. Boote am besten von einer Linux-Live-Cd oder einer Datenrettungs-Cd und scanne den Pc mit Kaspersky /Bitdefender, Spybot Search and Destroy und Malwarebytes Anti Malware vollständig und gründlich durch.

Defqon 29.03.2012, 18:13

Habe schon alles gemacht aber der Virus sperrt immernoch den PC!

0

Kommt drauf an WO der trojaner sich festgesetzt hat bzw. in welcher datei und nein er überträgt sich nicht es sei denn du ziehst die Infizierte datei ausversehen mitrüber auf deinen pc

Defqon 29.03.2012, 18:17

Ja also es ist in den Autostart mit drin!

0
Drache95 29.03.2012, 18:26
@Defqon

dann lass es lieber und formatier die Festplatte gleich ! aber bei deinem opa aufm Pc nicht bei deinem ansonsten hast du ihn glaub ich, also den Virus

0
Defqon 29.03.2012, 18:34
@Drache95

Hmm naja ... ich werde sehen wie ich es machen werden^^

0

Das kommt drauf an wo sich der Virus eingenistet hat. Wenn dein Opa den mitüberträgt, dann ja.

Defqon 29.03.2012, 18:17

Die Antwort war unnötig!^^

0

Schon möglich. Manche Trojaner tun das. Man darf natürlich ein infiziertes Betriebssystem nicht mehr starten, das macht ja alles nur noch schlimmer. Wenn du eine Live-CD benutzt hast, besteht keine Gefahr.

Defqon 29.03.2012, 18:14

Ich hatte es mit Kaspersky Windows Unlocker probiert und es hat 14 Viren entfernt aber mein Opa sein PC ist immernoch gesperrt!

0
Superanonym 29.03.2012, 18:27
@Defqon

Gru-se-lig. Ich hätte das längst plattgemacht und neu installiert. Wenn ich Windows hätte, wohlgemerkt, mit Linux gibts diese Späße nicht. Wirklich. Rette die Daten, und dann muss das alles runter.

0
Superanonym 29.03.2012, 18:35
@Defqon

Ich benutze ein auf Linux basierendes Betriebssystem, ja.

0
Superanonym 29.03.2012, 18:45
@Defqon

Nö. Wieso fragst du? Wenn das nicht zu dieser Frage hier gehört, solltest du das entweder als neue Frage oder per PM an mich machen.

0

Was möchtest Du wissen?