Trojaner trotz überprüfung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Chip.de ist lange nichtmehr "seriös". "Virenfrei" ist diese Seite es werden keine Trojaner oder ähnliches eingeschleust.

ABER: Chip.de modifiziert die Software insofern dass dir eine Möglichkeit gegeben wird die Adware zu installieren. Dies geschieht meistens in dem du immer die Standartinstallation wählst und nicht liest! Wähle demnächst die Fortgeschrittene oder Benutzerdefinierte Installation. Hier siehst du welche Software installiert wird, es handelt sich meistens um eine Toolbar/Adware, diese kannst du einfach abwählen. Ansonsten musst du dann nichts weiter verändern. Desweiteren lade nicht den "Chip Downloader" runter! Diese Downloader regeln das meiste Zeug selber und fragen nicht danach ob etwas "zusätzliches" installiert werden soll!

Wichtig ist auch noch dass diverse Antiviren-Softare ( AV ) manche Programme als Schädlinge sehen welche keine sind. Dies geschieht immer wenn ein ähnlicher Algorythmus bei der Programmierung verwendet wurde und das passiert ziemlich oft.

Ich muss sagen das ich von Norton alles andere als eine gute Meinung habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nasch1
01.09.2014, 18:41

Ich nehme immer die Benutzerdefinierte Installation und den Download er lade ich auch nie Runter vielleicht hast du recht das Norton das falsch erkannt hat Danke Nasch1

0

aslo in meinen augen ist norton der gelbe dreck :P las einfach zursuicherheit mal ne kaspersky rescure disk drüber laufen also mit drüber booten .. ^^ vllt wars was oder norton hatte nen fehlalrm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsuraDeYien
01.09.2014, 08:44

.. zu einem Teil hast du recht, leider ist deine Antwort sehr unfachlich und eher ein Glückstreffer.

0

Was möchtest Du wissen?