Trojaner oder was?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viren haben oft die Eigenschaft das sie sich in der Sicherheitskopie der Systemwiederherstellung verstecken. Um so was loszuwerden fahre den Rechner im abgesicherten Modus ohne Netzwerktreiber hoch( dann lädt er nur das notwendigste. Dann mach einen Virencheck mit allen Dateien. Wenn du Glück hast findet er den Übeltäter. Wenn er sich immer noch nicht löschen lässt kamst du das auch manuell machen über die DOS ebene, aber da muss man aufpassen das man nichts kaputtmacht.

svchost.exe (service-host) gehört zu Windows.

Es ist ein grundlegendes und sehr wichtiges Programm zur Ausführung(Hosting) von verschiedenen Windows-Diensten(services)

-

Ich weiss nicht ob eventuell dein svchost infiziert wurde, aber eigentlich macht diese Exe keine Probleme.

Probier mal einen anderen Virenscanner aus, so wie Avira Antivir.

Da hat sich ein bösartiges Programm eingenistet. Das bekommst Du so einfach nicht weg.

Hier bekommst Du Rat und Anweisung dazu:

http://www.trojaner-board.de/90716-newport-cn-vollversion-warnung-alle-2-min-von-avast.html

lad keine ominösen daten mehr runter^^ am besten du löschst den virenschutz mal und knallst AVIRA drauf...es handelt sich um eine mal-ware... vllt ist dein virenprogramm zu doof dazu

Lass die Pornoseiten weg.

Ha ha ich gehe auf keine pornoseiten =p ,

und daten lade ich auch nur runter wenn ich sie kenne und weiß was Sie ist ,

was ist an Avira anders als Avast ???

Was möchtest Du wissen?