Trojaner Mediyes.a entfernen:O

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

EINFACH

  1. Lasse deinen Virenscanner durchlaufen
  2. Nun wird dein Virenprogramm den Virus entfernen oder in Quarantäne schieben.

MITTEL

Setze deinen PC neu auf. TIPP Sicher nicht deine Daten, damit sich der Trojaner nicht dorthin verschieben kann.

SCHWER

  1. Suche die Datei, in der der Virus ist.
  2. Lösche die Datei. TIPP Benutze am besten CCLEANER (http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html) Stelle davor die Sicherste Überschreibungsstufe ein.
  3. Suche alle Dateien, die der Virus abgelegt hat. Je nach Art des Viruses, ist sie woanders. Passe auf, was Du da löscht (es könnte das System beschädigen). INFO Das muss aber nicht unbedingt sein.

Die einzige sinnvolle Variante ist das Neuaufsetzen.

Natürlich kann man Daten sichern, allerdings nicht über das infizierte System sondern mittels Linux-Live-CD

http://forum.chip.de/viren-trojaner-wuermer/notfall-live-system-datenrettung-webzugang-etc-1453431.html

0
@ISH777

Die einzige sinnvolle Variante ist das Neuaufsetzen.

Ja, dass würde ich hier auch empfehlen. Laut meinem Wissenstand handelt es sich bei Mediyes um einen Trojan.Dropper der per Exploit ins System geschleust wird und nen Rootkit, in Form von einem Treiber, im System installiert.

0

Was möchtest Du wissen?