Trojaner auf dem Laptop entfernen.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Daten sichern http://forum.chip.de/viren-trojaner-wuermer/notfall-live-system-datenrettung-webzugang-etc-1453431.html, Rechner neu aufsetzen. Sonst wirst du den Müll nie 100% los.

robioh 23.01.2013, 09:15

Ich werde es heute Abend mal versuchen. Mir ist nur die Datensicherung wichtig, von mir aus kann ich das Ding auch weg schmeißen. Besonders meine Outlook Emails sind mir wichtig. Dort kann der Virus nicht sein, da ich keine Spam Mails erhalte und von unbekannten werden nicht angeklickt, sondern direkt gelöscht.

Das mit dem neu Aufsetzen habe ich mir schon gedacht. Danke

0

Als ich mal diesen Virus hatte, hab ich sofort das Internet raus gezogen, da so ein Virus ja die Türen des Pc weit aufmachen kann für andere schädliche Softwares. Anschließend hab ich mit einer Securityboot CD (kann man sich aus dem Internet erstellen oder gibts oft in PC zeitschriften) den Pc gestartet und über das mit erhaltene Virenprogramm und etwas Internetrecherche den Virus ausfindig gemacht und entfernt...Konnte dann auch wieder normal starten. Hab allerdings dann von allen wichtigen Dokumenten eine Kopie gemacht und Windows neu aufgesetzt, da man nciht weiß wo überall noch spuren von dem Virus sein könnten.

Für zukünftige Vermeindung solcher fälle sollte man ein effektiven Virenscanner der auch im Web live schützt nehemn (ich verwende z.b mit großer zufriedenheit Avast)

Hoffe ich konnte dir etwas helfen

surfenohneende 23.01.2013, 10:45

Securityboot CD (kann man sich aus dem Internet erstellen oder gibts oft in PC zeitschriften) den Pc gestartet und über das mit erhaltene Virenprogramm und etwas Internetrecherche den Virus ausfindig gemacht und entfernt...

Willkommen auf ComedyCentral ^^

2x LOL

1. "Virenprogramm" (Kommentar dazu überflüssig^^)

2. Bei VIREN Befall kommst Du ums platt machen (formatieren incl. Partition löschen) nicht drum rum !!!

Kein Virenscanner erkennt alle Viren UND Nicht Alle Viren machen sich bemerkbar UND WO EINES Ist sind oft mehrere !!!!

Vortrag "(Un)Sicheres Windows am Heim PC"

(link GANZ unten auf der webseite

-> http://www.firsturl.de/55Eu0g3

0

moin, was du verscuhen kannst ist es ein antivieren programm über usb stick zu starten und den trojaner so aus zu tricksen. wennn das auch nicht geht und du auch im abgesicherten modus nicht weiter kommst, dann muss ich dir leider sagen "verabschiede dich von deinen daten" und setz das system neu auf., oder als letzte alternative such dir im ort einen guten it laden der dir evtl. helfen kann. saguma

(Option: C formatieren felt weg, da hier alle meine wichtigen Daten drauf sind.).

Das ist aber die einzige sichere Lösung!

http://malte-wetz.de/wiki/pmwiki.php/De/RemovalTools

Merke für die Zukunft, nicht gesicherte Daten dürfen als gelöscht betrachtet werden.

MarmeladeXXL 23.01.2013, 08:54

Mit Sicherheit nicht die einzige Lösung....

1
baindl 23.01.2013, 09:28
@MarmeladeXXL

Nein, man sollte zusätzlich auch alle Partitionen löschen!

0
robioh 23.01.2013, 11:58

Aber mal ehrlich. Wer macht ständig ein backup. Ich habe ein Backup, aber das ist vor einem halben Jahr erstellt worden. Ich benötige aber die Daten von den letzten 4 Wochen. Bin gerade dabei was auf zu bauen und das sind wichtige Daten die ich dort erarbeitet habe. Ja ich weiss sowas sichert man, aber in all dem stress habe ich daran nicht gedacht.

Passiert ist es und ich werd in der Zukunft schlauer sein. Brauch nur eine Lösung, damit ich meine Mails und paar Daten bekomme.

0
BlueWombat 23.01.2013, 13:01
@robioh

Aber mal ehrlich. Wer macht ständig ein backup.

Wenn du damit meinst, dass sie überwiegende Mehrheit der Netzlämmer keins macht, dann liegst du richtig. Und genau diese Mehrheit hat ständig PC-Frust wegen Datenverlusten und Malwareinfektionen.

Das kleine Häufchen der Leute, die wissen, wie man sowas vermeidet, wirst du nicht klagen hören - schon gar nicht hier.

1
robioh 23.01.2013, 16:08
@BlueWombat

Ich klage nicht, suche nur eine Lösung. Der Rest ist mir egal. Werd zukünftig sorgsamer damit umgehen.

0

So macht man es NICHT:

by tomlom91:

Securityboot CD (kann man sich aus dem Internet erstellen oder gibts oft in PC zeitschriften) den Pc gestartet und über das mit erhaltene Virenprogramm und etwas Internetrecherche den Virus ausfindig gemacht und entfernt...

Mein (surfenohneende) Senf dazu: Willkommen auf ComedyCentral ^^

2x LOL

1. "Virenprogramm" (Kommentar dazu überflüssig^^)

2. Bei VIREN Befall kommst Du ums platt machen (formatieren incl. Partition löschen) nicht drum rum !!!

Kein Virenscanner erkennt alle Viren UND Nicht Alle Viren machen sich bemerkbar UND WO EINES Ist sind oft mehrere !!!!

Vortrag "(Un)Sicheres Windows am Heim PC"

(link GANZ unten auf der webseite

-> http://www.firsturl.de/55Eu0g3

surfenohneende 23.01.2013, 10:53

Besonders meine Outlook Emails sind mir wichtig. Dort kann der Virus nicht sein, da ich keine Spam Mails erhalte und von unbekannten werden nicht angeklickt, sondern direkt gelöscht. FAIL Outlook ist eine Viren-schleuder

TIPP: Thunderbird oder Opera (wenn Du gerade Opera nutzt)

Viren können trotzdem drin sein z.b. wenn der PC des Vertrauenswürdigen selbst verseucht ist b-> Es muss kein Viren anhang sein, es kann auch eine sicherheitslücke in Outlook oder Internet Explorer ausgenutzt werden (gerne auch mit JavaScript oder der Standard- sicherheitslücken ActiveX & Java)

0
robioh 23.01.2013, 12:01
@surfenohneende

Das sind schlechte Nachrichten. Gut und was ist wenn ich nur die Mails von vertrauenwürdigen Kontakten abspeichere??? Meine natürlich für mein Backup nicht für den Gebrauch!!!

0

Gerade deshalb sollte man alle Daten auf z.B. D und alle Programme auf C. Dann wird nur eine Partition zerstört.

Das Löschen von C darsft du so ziemlich als einzige Lösung betrachten :/

robioh 23.01.2013, 09:19

Das wird das erste sein was ich machen werde, wenn ich meine Daten habe und der Laptopt sauer ist.

Man ist immer erst im nachhinein schlauer, vorher denkt man nicht darüber nach.

0

ausschalten, wieder anschalten und mit f8 oder f12 im abgesicherten modus starten und dann antivierus durchlaufen lassen. ;)

baindl 23.01.2013, 08:52

Blödsinn!

2
ich1bin2 23.01.2013, 09:42
@baindl

Selber blödsinn!

Wenn das Blödsinn seinsoll warum hat es dann bei mir funktioniert?

0
BlueWombat 23.01.2013, 12:58
@ich1bin2

Es hat ja nicht funktioniert. Das ist ja der Witz. Du denkst nur, dass es funktioniert hätte, weil die absichtlich auffälligen Symptome weg sind. Damit hast du aber weder die bemerkte, noch weiterhin unbemerkte Parallel- und Folgeinfektionen beseitigt.

1

Was möchtest Du wissen?