Trojaner (AKM)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weder ein Benutzerkontenwechsel noch Systemwiederherstellung oder abgesicherter Modus samt Herumpfriemeln in der Registry sind gute Ratschläge. Diese Malware konnte sich installieren, weil die Browser-Plugins wie Java, Flash oder Adobe Reader veraltet sind. Dadurch gelingt eine Drive-by-Infektion.

Das System ist komplett neu aufzusetzen, da sehr wahrscheinlich weitere Malware nachinstalliert wurde. http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600574.mspx

Datenrettung sollte nur über eine Linux-Live-CD erfolgen. Am infizierten System sind keine Datenträger mehr anzustöpseln.

Anleitungen wie die von Sempervideo, botfrei und anderen Möchtegern-Helfern sind nicht zielführend, da sie weder die Ursachen beheben (nämlich veraltete Software, deren Sicherheitslücken bei der Infektion ausgenutzt wurden), noch die Malware zuverlässig entfernen helfen.

Es werden nur Symptome behandelt und der User glaubt, nach Entsperrung des Rechners sei alles in Butter. botfrei & Co. unterschlagen aber, dass derartige Malware andere Malware, u.a. Rootkits, nachlädt. Diese Rootkits überleben sogar normales Formatieren, so dass nur das Neuschreiben des Master Boot Records und damit das Auflösen der bestehenden Partitionen zuverlässig hilft.

Lad dir einen ordentlichen antivirus runter (Avira, AVG antivir) und scan den laptop nochmal durch, dann alles löschen was er findet!

Ich benutz Microsoft security essential is auch net schlecht!

Manchmal kann es vorkommen, dass ein antivirus programm den virus nicht kennt, bzw. nicht löschen lasst. Dann kannst dus noch mit anderen antivir progs probieren oder die radikalste form: Alles formatieren (Festplatte löschen), Windows neu draufhaun (zeitintensiv und evtl. Datenverlust wennst nicht vorher abspeicherst) aber sicher!

Oder probier "Spybot search and destroy" der sucht zwar hauptsächlich nach spyware und würmern wirkt aber manchmal wunder! http://www.chip.de/downloads/SpyBot-Search-Destroy_13001443.html

Google hilft!

henny95 02.04.2012, 16:35

Das doofe ist ja, der Laptop geht nichteinmal an immer nach der Passworteingabe, noch bevor ich zu dem eigentlichen "Hauptbildschirm" komme kommt die schöne weiße Seite die mir sagt, dass ich warten soll :o

0
ThreeDog333 02.04.2012, 16:52
@henny95

Dann hilft nurnoch die Antwort von IRON67 weil es wie er schon richtig gesagt hat es nicht empfehlenswert ist, ein infiziertes system an ein anderes anzustöpseln. Partitionen auflösen und Formatieren. Alles weg und 1x alles neu dann rennts wie gschmiert!

0

Hast du die 50€ bezahlt???

wenn ja.. DAS bezahlen war der Virus... Und probier es mal damit: starte den Comp neu, drücke bevor das windows zeichen kommt fn und f8. Dann kommt die alte Chronik des Comps und dann gehst du auf Systemüberprüfung, startest diese, hast wieder dein windows drauf:)) UND dann machst du nochmal nen Viren such lauf :DD

Lg AliceWo

Was möchtest Du wissen?