Trocknet tägliches Haare waschen die Haare aus?

3 Antworten

Aus eigener Erfahrung kann ich das nur verneinen. Aber es kommt wohl auch sehr auf das Shampoo an. Ich verwende im Wechsel ein sehr pflegendes und ein weniger pflegendes Shampoo.

Sowohl als auch, liebe pinarello ! Bei trockenem Haar ist es wichtig, dass du sie erst wäscht, wenn sie wirklich fettig sind!! Hast du lockige haare wie ich, ist es noch wichtiger zur richtigen pflege zu greifen, weil lockiges und welliges haar von natur aus eine schwächere struktur hat. Das heißt: schadstoffe können leichter in die struktur eingreifen, das kann sie stumpf, glanzlos, trocken, spröde und splissig machen! Also UMBEDINGT bei trockenen Haaren shampoo für trockenes & strapaziertes (keine ahnung wie man das schreibt gg) wählen. Am allerbesten fragtst du deine Frisörin oder deinen Frisör. Der wird dir dann Tipps geben und höchstwarscheinlich irgendein teures shampoo "verschreiben"! Das musst du nicht kaufen, ich finde alle Anti-Trocken-Shampoos gleich gut. Mein allerliebstes ist das Oil Repair Von Ganier. Das mit Anti-Rau-Effect und den 3 nährenden Natur-Ölen, denn es gibt 2 Oil Repair. Das mit den Ölen find ich aber noch besser. Die Kur davon ist einfach der Wahnsinn! Du wirst den Unterschied schon unter der Dusche fühlen. Also: Haare nur selten waschen und immer Shampoo für trockenes Haar nehmen! lg

im Gegenteil, häufiges Waschen regt die Talgdrüsen der Kopfhaut zu erhöhter Produktion an. Allerdings würde ich in Zusammenarbeit mit dem Hautarzt das beste Shampoo incl. diverser Spülungen mir empfehlen lassen

Wie schnell kann man seine Haare an das Selten-Waschen gewöhnen?

Nachdem ich mir No-Poo und Low-Poo und denn ganzen schnickschnack angesehen habe bin ich zu dem Entschluss gekommen meine Haare ab sofort nur noch mit quasi Öko-Shampoo zu waschen (Hat jemand bestimmte Marken von dm und rossmann???)

So und dazu dann eben auch noch seltener. Meine langen Haare fetten schon recht doll. Heißt ich wasche morgens und abends sind sie fettig. Also bis jetzt ist das Maximum zum Nicht-Waschen 1 1/2 Tage. Also z.B. Sonntag abends waschen und dann erst wieder Dienstagabend.

Hat jemand eine Idee, wie man diese ekelige Zeit überbrückt? -Trockenshampoo will ich nicht benutzen!

...zur Frage

Wie oft duschen, Haare waschen, Spülung verwenden...

Wie oft sollte man die Haare mit shampoo waschen? Wie oft sollte man duschen (also ohne shampoo, spülung, etc. einfach nur mit wasser)? Wie oft sollte man Spülungen oder Kuren verwenden? Was ist gut für die Haut und die Haare?

...zur Frage

Wie lange keine Haare waschen?

Meine Haare werden immer so schnell fertig... :( Am ersten Abend nach dem waschen werden sie langsam fettig. Wie lange dauert es bis sich die Haare an weniger waschen gewöhnt haben? :) Danke im voraus ^^

...zur Frage

Dichte Haare weniger dicht machen?

Guten Tag,

Ich bin M/16 und habe sehr Dichte Haare bzw. wenig Locken und würde mir gerne eine Trendfrisur wie z.B die von Ben Affleck machen. Gibt es irgendwelche Shampoos die ich verwenden könnte um meine Haare bisschen sanfter und weniger Widerspenstig zu machen? Danke!

...zur Frage

Muss ich meine Haare waschen, wenn ich meine Kopfhaut mit Brennnessel-Tee eingerieben habe?

Ich habe gehört, gegen Schuppen soll Brennnessel Tee helfen also man muss Brennnessel Tee nach dem Haare waschen in die Kopfhaut einmassieren

Muss ich danach meine Haare wieder waschen?

...zur Frage

Wie kann ich meine Haare an weniger waschen gewöhnen?

zur Zeit muss ich mir die Haare jeden Tag waschen, weil sie so schnell fettig  werden, aber es trocknet die Haare/Kopfhaut ja aus sie so oft zu waschen auch wenn ich so gut wie nie Hitze benutze, ich würde meine Haare gern daran gewöhnen, sie nur noch jeden 2. Tag zu waschen, wie lange würde das dauern die umzugewöhnen? und ich will eigentlich nicht so gerne mit fettigen Haaren in die Schule.. habt ihr Tipps?  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?