Trocknet Labello die Lippen aus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Suchterzeugende Substanzen sind nicht enthalten, allerdings klagen manche Anwender über zunehmende Lippenbeschwerden, die sehr häufige Verwendung des Produkts erzwingen. Kritiker wie die Zeitschrift Öko-Test verweisen auf die austrocknende und eventuell gesundheitsschädliche Wirkung der enthaltenen Mineralölprodukte, die bei zu häufiger, regelmäßiger Benutzung meist vorkommt

http://de.wikipedia.org/wiki/Labello

Hallo alle zusammen und einen schönen Nachmittag!

Zu deiner Frage: Ich denke, es kommt erst einmal auf die Lippen und den Hauttyp generell an. Wenn man zum Beispiel immer sofort trockene Haut bekommt, könnte ich mir das beim Labello auch gut vorstellen. Dann kommt es natürlich auch auf die Marke des Labellos an. Das ist ganz unterschiedlich. Probiere einfach ein paar aus... du wirst schon den richtigen finden :D

Liebe Grüße

Na ja, im Labello ist der Stoff Paraffin enthalten. Dieser fettet die Lippen für die erste Zeit, länger gesehen trocknet er sie aber nachher wieder aus. Deswegen empfehl ich dir, solltest du sonst nur Labello benutzen, zwischendurch einen paraffinfreien Lippenpflegestift zu benutzen, oder einfach Honig aufzutragen. Ich war einmal soweit, dass ich alle viertelstunde Labello benötigt habe. Ich habe dann angefangen, Honig zu benutzen und jetzt kann ich gut einige Stunden ohne verweilen =D Ich brauche war immer noch mehr als andere Leute, aber ich bin wohl dabei =D

Bei sehr häufiger Verwendung hast du ständig das Gefühl, extrem trockene Lippen zu haben, sodass du ständig neu auftragen musst.

Kommt drauf an was für Labello.

Labello ist halt viel Chemie.

Besser sind Vaseline, Melkfett und der gute alte Honig.

also die pflegestifte von "labello" sind nicht so gut, das stimmt. es gibt andere marken, die die lippen nicht austrocknen.

Ja - einmal Labello - immer Labello.

Was möchtest Du wissen?