Trocknet frischer Lack schneller, wenn man ihn fönt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wärme hilft auf jedenfall, ich denke du willst ein Haarfön nehmen, wenn du du ihn langsam hin und her bewegst trocknet er schneller. Nur nicht zu lange auf einer Stelle lassen, das versaut den Lack!

Mann sollte den Lack nicht direckt FÖHNEN es gibt schwielen oder durch die Luft wird der Lack zum Rand geblasen.

Der Lack wird Porös, splittert spater ab.

Nehme grossen Pappkaton oder Schrank und wärme ihn auf ca 40-60 Grad dann auf.

Autos werden in Vorgewärmten Lakierkammern Lackiert. Der Lack erhällt so eine Spigelglatte Oberflache.

Das werkstück ruhig auskühlen lassen.

ACHTUNG - Abgase entstehen dabei

Mann nennt es auch den Lack-Einbrennen.

Habe ich schon oft gemacht, geht gut. Geh nicht zu nahe mit dem Fön an die frische Farbe

Damit wäre ich vorsichtig:

  1. kann sich die Lackschicht verziehen
  2. können sich schnell(er) Staub und Fusseln anlagern
  3. kann der Schein trügen, wenn die obere Schicht trocken ist und sich darunter noch Feuchtigkeit befindet -- dann zerrst Du beim Weiterverarbeiten alles wieder herunter

könnte sich eine Haut bilden und darunter noch feuchte Farbe sein

würd nen toaster vorschlagen, gibt garantiert keine fusseln ;-)

versuch es mit ner infrarotlampe

Was möchtest Du wissen?