Trocknet der Boden nach dem Wischen schneller wenn ich das Licht anlasse?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nur leicht wischen, dann nimmt die vorhandene Bodenflora natürlich Feuchtigkeit auf. Und das grundsätzlich nur bei Licht.

Hast du einen Rasen im Wohnzimmer oder was meinst du mit Bodenflora ?

0

naja das licht erzeugt ja auch irgendwie wärme, aber in dem fall is die so minimal dass du es auch aus lassen kannst. mach lieber das fenster auf, das hilft besser.

Nein, dazu reicht die Wärme der Lichtquelle nicht aus aber Tür und Fenster öffnen damit immer neue Luft reinkommt. Das geht besonders gut wenn es draußen kälter ist als drinnen, selbst wenn es regnet.

ne! nicht wirklich! nur, du siehst es besser wie schnell es trocknet....die glühbirne heizt zuwenig als dass es den trockenvorgang beschleunigen würde, die neuen sparlampen sowieso gar nicht mehr......ist ja kaltlicht....

Vielen Dank Rosallia Du hast uns sehr amüsiert :)

0

Auch mit den alten Birnen geht das nicht. Wo ist der nasse Boden und wo haben die meisten das Licht installiert ? An der Decke ;-)

0
@Hubertt

hi hi! danke!

wische deinen boden einfach mit spülli; es nimmt fett und schmutz weg, trocknet schnell und glänzt!

mach ich seit 40 jahren schon!;-)

0

Nein, aber er trocknet schneller wenn du die Heizung anmachst. Die Verdunstungsgeschwindigkeit ist abhängig von Wärme, nicht von Licht.

Öhm ... Glaube nicht ! Wenn die Luftfeuchte "gesättigt ist " nimmt sie kein Wasser mehr auf :-) Da kann es warme Luft sein wie es will .... Aber ich denke wir haben kein Nebel im Zimmer ?

0
@ravelinepower

Bedingt richtig, der Unterschied ist, das die warme Luft halt mehr Wasser aufnehmen kann, bevor sie gesättigt ist.

0
@Yugeuner

Meinste ? Ich habe gehört das man im Winter Rohbau von Häuser schneller trocknen (kalte aber trockene Luft) als im Sommer (warm aber hohe Luftfeuchte)

0
@ravelinepower

Ja, warme Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf, bevor sie gesättigt ist. wenn du nun natürlich kalte Luft mit wenig Feuchtigkeit und warme Luft mit hoher Feuchtigkeit, ist die absolute Menge aufgenommenen Wassers natürlich höher bei jener Luft die wenig Feuchtigkeit hat. Wenn du aber nun bei beiden die gleiche Feuchtigkeit hast, nimmt jene Luft die wärmer ist, mehr Feuchtigkeit auf.

0
@ravelinepower

Kalte Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf, als warme.

Daher ist u.a. das "Frostrocknen" bei einigen Hausfrauen noch ein Thema.

0

Fenster öffnen, dann zieht die Feuchtigkeit ab.

Nein. Definitiv nicht. Aber wenn Du gut lüftest, dann passt es mit dem schnelleren Trocknen.

nein. photonen wirken nicht wie ein sandstrahl, der wassermoleküle vom boden absprengt.

Was möchtest Du wissen?