Trockner ist immer nass, woran liegt es?

2 Antworten

Hallo MrNikeAir

Entweder ist die Verschlussklappe des Wärmetauschers nicht richtig geschlossen oder die Dichtungen und Auflageflächen der Dichtungen müssen gründlich gereinigt werden

Gruß HobbyTfz

Das Wasser muss ausgekippt werden aus dem Wasserfach.

Und der Wärmetauscher unten am Gerät muss regelmäßig gereinigt werden.

Wasser ist natürlich ausgekippt. Auch den Wärmetauscher haben wir gründlich gereinigt und getrocknet

0

AEG Lavatherm Trockner trocknet nicht richtig. Woran kann das liegen?

Mein Trockner trocknet nicht mehr richtig, muss ihn bis zu drei mal laufenlassen bis die Wäsche richtig trocken ist.

An der Heizung liegt es nicht. Die Tür schließt gut und die Trommel dreht sich auch normal.

Danke schon mal für eure Antworten

mfg der rolf

...zur Frage

Welche Anschlüsse braucht man für einen Wäschetrockner?

Reicht eine normale Steckdose oder braucht man weiter Anschlüsse?

(Beste Antwort wird natürlich markiert✌️)

...zur Frage

Wäschetrockner Bosch wte 86305 trocknet manchmal nicht

Hallo

ich habe folgendes Problem mit unserem Wäschetrockner und hoffe dass mir hier jemand den goldenen Tip geben kann :)

Der Trockner ist ein Kondenstrockner und ca. 2,5 Jahre alt - d.h. die Garantie ist gerade abgelaufen :(

Der Wäschetrockner funktioniert manchmal einwandfrei und die Wäsche wird wie gewohnt trocken. Jedoch in 50% der Fäller läuft das Programm ganz normal durch, die Wäsche ist danach noch naß - allenfalls etwas angetrocknet und im Wasserbehälter befindet sich auch nur minimal Wasser. Lasse ich das Programm nochmals durchlaufen, funktioniert es einwandfrei.

In der Gebrauchsanleitung steht nichts drin, was ich nicht schon getan hätte. (Wasserbehälter wurde immer geleert & Flusensieb auch) Der Kondensator (oder wie das Teil unten links heißt) wurde ebenfalls immer gereinigt.

Wenn ich allerdings die Klappe öffne, hinter der sich der Kondensator versteckt, kommt immer ein wenig Wasser heraus. Keine Überschwemmung, nichts was man mit einem Lappen nicht wegwischen könnte.

Woran könnte es denn liegen, dass das gute Stück mal spinnt und mal nicht? Bzw. kann mir jemand verraten wo die Feuchtigkeitssensoren sind? Ich war schonmal mit der Taschenlampe im Wäschetrockner verschwunden, soweit das geht, aber ich finde einfach nichts.

Vielen lieben Danke Katrin

...zur Frage

Läuft die Wäsche im Trockner ein obwohl sie nass bleibt?

Bleibt meine Wäsche (wie T-Shirts - Pullover), die ich aufgrund der Gefahr des Einlaufens nur auf Bügeltrocken trockne und demnach noch feucht aus dem Trockner kommt, trotzdem ein? Eventuell wegen der Hitze im Trockner? Oder kann man sagen, solange die Wäsche noch feucht ist, wird sie nicht einlaufen?

...zur Frage

Constructa Trockner, Wäsche feucht?

Hallo, ich habe einen neuen Trockner, von constructa. Das erste mal die Wäsche auf schrabktrocken getrocknet, war ziemlich feucht.
Das nächste mal auf schranktrocken extra getrocknet, besser aber immernoch feucht sodass ich die Wäsche noch aufhängen musste. Woran kann das liebe hat jemand auch das Problem ?

...zur Frage

Trockner trocknet Wäsche nicht mehr richtig?

Wenn ich eine Wäsche in den Trockner tu wird die nicht mehr richtig trocken. Ich nehme jetzt schon das Programm "extra trocken" aber richtig trocken ist was anderes. Fusselsieb und den Wasserbehälter mache ich natürlich immer sauber. Der zeigt mir aber auch keine Störungen an. Gibt er jetzt seinen Geist auf oder hat das Problem schon mal jemand von euch gehabt das es vielleicht nur ne Kleinigkeit ist die man selbst beheben kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?