Trockner im Kellerabteil?

13 Antworten

Zu beachten ist, ob Du in Deinem Kellerabteil eigenen Strom hast, der nur auf Dich abgerechnet werden kann. Wenn nicht, benutzt Du den Allgemeinstrom, was sicher nicht im Sinne der anderen Mieter ist!

Du müsstest einen Zwischenzähler setzen lassen, aber nur mit Erlaubnis der Vermieter!!!

Geeignet wäre eigentlich nur ein Umlufttrockner, der die aufgefangene Nässe in einen entsprechenden Behälter abgibt! Diesen muss man nach jedem Trocknergang ausleeren. Ein Ablufttrockner geht nur, wenn der Schlauch nach außen in die Luft führt. Wenn nicht, ist bald der Keller feucht und schimmlig.

Am ehesten würde sich hier ein Wärmepumpentrockner anbieten, aber unserer erhöht trotzdem deutlich die Luftfeuchte.

In einem kühlen Keller könnte das auch problematisch werden, falls man nicht gut lüften kann.

Wenn dein Trockner dampft, dann hast Du keinen Wärmepumpen-Trockner.

Wärmepumpen-Trockner sind geschlossene Systeme, bei denen die Trockner-Luft ausschließlich im Gerät zirkuliert. 

Lediglich das am Wärmetauscher kondensierende Wasser wird über den Flusensumpf in den Wasserbehälter befördert.

0
@klugshicer

Danke, ich weiß durchaus was ein WP-Trockner ist und wie der - in der Theorie - arbeitet.

Ich weiß aber auch, dass unserer die Luftfeuchte im Raum erhöht, auch wenn er das - theoretisch - auch 3x nicht sollte.

0

Ein Wärmepumpentrockner erhöht nicht die Luftfeuchtigkeit, er erwärmt den Raum

0
@HobbyTfz

Dann versteh ich vielleicht doch nichts von Messtechik ...

0
@bartman76

Hey bartman76

Unser WP-Trockner (Bosch) erwärmt weder die Raumtemperatur unserer Waschküche noch erhöht er die Luftfeuchtigkeit. Das Teil läuft absolut ruhig und sauber. 

Du solltest dein Gerät mal checken lassen. 

0
@LouPing

Laut Kundendienst ist der in Ordnung. Unser Model ist auch von Bosch.

Ich habe gelesen, dass solche Probleme schon hin und wieder mal auftreten, aber idR bei älteren Modellen.

Ich sage ja auch nicht, dass das ein generelles Problem bei WP-Trocknern ist, dass es aber sein kann, dass es bei dem konkreten Modell auftritt.

0
@bartman76

Ein Kondenstrockner hat  2  Luftstromkreise: Kreis  1  geht  über  den Heizkörper,  durch  die Wäsche,  wird  im Wärmetauscher  abgekühlt,  das  Kondenswasser wird  in  einen Auffangbehälter  oder  in einen  Ablauf  gepumpt und  der  Kreislauf beginnt  wieder  von vorne.  Im  Kreis 2  wird  die Raumluft  angesaugt,  beim  Wärmetauscher wird  die  Luft durch  die  feuchte Wärme  von  Kreis 1  erwärmt  und  als trockene,  warme  Luft wieder  in  den  Raum  zurückgeblasen. Der  Raum  wird dadurch  im  Gegensatz zu  einem  Ablufttrockner nicht  ausgekühlt  sondern  erwärmt.

Der Wärmetauscher  trennt  die 2  Luftkreise  durch  dünne Blechlamellen.  Die  2  Kreise  berühren sich  dabei  nicht.

Wärmepumpentrockner sind  wie  Kondenstrockner, nur  dass  sie statt  einem  Heizkörper ein  Aggregat,  ähnlich  eines  Kühlschrankes haben  und  dadurch wesentlich  weniger  Strom  zum Trocknen  brauchen.

0

Hallo DrKimble84

Nur ein Kondenstrockner  oder ein Wärmepumpentrockner ist dafür geeignet. Du brauchst aber dazu einen Stromanschluss der über deinen Zähler läuft

Gruß HobbyTfz

Was ist effektiver um Wäsche zu trocknen?

Wäsche im Trockner (Maschine ) = Verbrauch an Energie des Trockners Wäsche auf Trockengestell in Wohnung = unansehnlich, höhere Heizkosten, feuchte Luft (muss durch lüften ausgetauscht werden), länger Trocknungszeit, Wäsche sehr hart im Gegensatz zum Trockner. Trockner hat auch noch die Ersparnis von Weichspüler

...zur Frage

Wohnungseigentumsrecht: Aus zwei wird eine, ist das rechtlich möglich?

Zwei benachbarte Eigentumswohnungen innerhalb eines Mehrfamilienhauses sollen mittels Durchbruch zu nur einer zusammengefasst werden. Was ist hierbei rechtlich/baurechtlich zu beachten? Oder andersherum gefragt: Wie wiegelt man angemessen Interessen an der eigenen Wohnung ab?

...zur Frage

Waschmaschine auf Trockner?

Spricht irgendetwas dagegen,die Waschmaschine auf den Trockner zu stellen, wenn man eine bewegungsdämpfende matte dazwischen packt? Kann man fertige Verbindungselemente verwenden, wenn man die Waschmaschine oben drauf stellt?

...zur Frage

Waschmaschine und Trockner im neuen Bad oder Keller aufstellen. Schimmelgefahr?

Hallo. Wir beziehen bald eine neue Wohnung (Neubau). Wir können die Waschmaschine und Trockner entweder im Bad (mit Fenster und Fussbodenheizung) oder im Kellerraum abstellen. In beiden Räumen ist Zu- und Abwasser vorhanden (incl. Zähler).

Frage: Was spricht dageben, die WM und Trockner (übereinander) im Bad aufzustellen? Evtl. die Gefahr von Schimmel durch Feuchtigkeit? Die WM hat ein Aqua-Stopventil am Wasserhahn. Im Keller müßte einen Hebeanlage installiert werden, da die Abwasserleitung ca. 2m oberhalt verläuft.

Besten Dank

...zur Frage

Trockner ist ausgegangen?

Hier ging vorhin spontan der Trockner aus. Wir hatten dann unten so eine Klappe geöffnet wo noch so ein Lüftungsteil drin war. Also nicht das flusensieb sondern so ne Schachtel mit Schlitzen die komplett voll mit staubflusen waren. Wir haben das ding gereinigt aber jetzt fragen wir uns halt ob das ne notfunktion war dass sich der Trockner einfach ausgeschaltet hat oder ob der jetzt kaputt ist. Wir haben uns noch nicht getraut das Ding nochmal zu starten.

...zur Frage

Was spricht dagegen seine Wäsche in der Wohnung trocknen zu lassen?

Spricht da überhaupt was gegen (wegen der Feuchtigkeit)? Im Keller dauert das nämlich super lange. Und einen Trockner habe ich nciht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?