Trocknen von Lack?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sobald die erste Lackschicht mit Fingerprobe keine Spuren hinterlassen, so kannst mit dem 2. Anstrich anfangen.

fängst vorher an können Spuren vom Pinsel - Rolle zurückbleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nitram
07.11.2016, 18:12

Hallo, es wäre noch gut zu Wissen was für einen Lack du benutzt?

0

Ich bin zwar nicht sicher aber  im normal fall passiert nichts weiter . nur es wird nicht so schön glatt ,und das is auch nicht sicher !Also ich denke du kannst es einfach lackieren ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hermannalbers
07.11.2016, 13:14

Also, ich verstehe es so: Wenn man etwas lackiert, möchte man den darunter befindlichen Gegenstand mit der Lackschicht irgendwie schützen, wenigstens aber besser aussehen lassen. Dazu sollte der Lack schön fest werden. Wenn man nun auf die erste Lackschicht - die noch "feucht" ist - die zweite aufträgt, VERHINDERT man, dass die erste überhaupt vernünftig durchhärten kann. Die zweite Lackschicht kann sich dann auch nicht mehr richtig mit dem eigentlich zu schützenden Gegenstand verbinden ... es wird dann einfach "Murks"!

Also: Muße walten lassen und alles schön ausgiebig aushärten lassen!

0

Sie vermengen sich und es bleibt eher "blasig".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?