Trockne ich aus krank?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

1-1,5 Liter kann evtl. sogar so schon auf Dauer zu wenig sein und irgendwann (manchmal auch erst nach Jahren) zu Problemen führen.

Bei starkem Durchfall und Erbrechen muss man deutlich mehr trinken.

Wenn du das nicht schaffst, dann musst du evtl. ins Krankenhaus und per Infusion Flüssigkeit bekommen.

Die trockenen Lippen sollten schon ein Warnzeichen sein, sobald sich die Haut so verhält kann das schnell lebensgefährlich werden!

Das schwindelig kann auch von fehlender Flüssigkeit kommen. Eine andere Möglichkeit wäre auch, dass dein Kreislauf vom Liegen angegriffen ist. Da hilft ganz ganz langsam aufstehen, auch wenn man 15 Minuten braucht. Immer ein bisschen weiter, dann erst mal sitzen und dann erst langsam aufstehen.

Ruf am Besten direkt bei deinem Hausarzt an und frage nach was du tun sollst. Der wird dir dann mitteilen ob du das noch alleine hinbekommen kannst, ob er vorbei kommt oder ob du dir einen Krankenwagen rufen solltest.

Zudem braucht dein Körper auch andere Nährstoffe, ganz wichtig ist Salz. Daher werden bei Durchfall auch Salzstangen empfohlen, da sie den Mineralhaushalt wieder verbessern, am Durchfall selber ändern sie nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dir schwindelig wird kann auch daran liegen, dass du derzeit viel liegst. Versuche dich öfters hinzusetzen. - Aber langsam!

Besorge dir mal OMEP gegen den Durchfall.

Eigentlich dürfte dein Magen langsam leer sein. Wenn er leer ist, dann laß das auch erst einmal so. Er soll sich beruhigen.

Stell dir mal ein Glas mit Trinkverschluß oder Strohhalm hin. Dann trink nur ganz wenige Tropfen, und lass sie sich im Mund verteilen. Das mache ruhig so oft, dein Magen mitmacht. Es sollte einfaches Leitungswasser sein. Später kannst du es etwas salzen oder zuckern. 

Wenn dann der Magen nicht mehr rebelliert versuche das OMEP zu nehmen.

Solltest du wieder bereit sein was zu essen, dann beginne mit Weißmehlprodukten, die du sehr gut kaust: Zwieback, Weißbrot, Salzstangen oder Knusperbrot. Die handelsüblichen Magentees funktionieren eigentlich gut. Bitte keine Cola-Experimente machen.

Wenn es sich nicht bald besserst solltest du doch überlegen zum Doc. zu gehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz dich erst hin, bevor du aufstehst. Wenn du nichts bei dir behälst, trink ein wenig mehr als sonst. Ich empfehle dir außerdem Suppen, da du damit auch Salze aufnimmst. Meist verträgt man das ganz gut. Wenn du nicht mehr erbrichst, kannst du auch wieder mit festerer Kost wie Zwieback, Weißbrot anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh zum Arzt, Du ist dehydriert. Im Zweifelsfall brauchst Du Infusionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nicht gut an. Ich rate dir DRINGEND noch HEUTE MORGEN einen Arzt aufzusuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zu einem Arzt gehen. Er wird dir sagen was du machen musst.
Es könnte sein das du Infusionen brauchst.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchste Zeit, dass Du mal zum Arzt gehst! Der Durchfall muss gestoppt werden, Du brauchst dringend Elektrolyte!!! Was genau trinkst Du eigentlich???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maximuste
03.08.2016, 07:41

nur wasser

0

geh zu einem Arzt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?