Ist ein Trockenrasier für die Intimrasur gut oder weniger gut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prinzipiell macht es keinen großen Unterschied, ob Du da trocken oder nass rasierst. Kommt aber eben auf Deine Haut an, wie empfindlich sie ist. 
Du solltest aber vor dem Rasieren die Haut mit warmen Wasser abspülen und direkt nach der Rasur mit kaltem Wasser. Da schließen sich die Poren bevor Bakterien rein kommen können (was in den meisten Fällen die roten Pusteln verursacht). 
Wahlweise kannst Du danach noch eine parfümfreie Pflegecreme verwenden, muss aber nicht sein. 

Gegen Pickelchen hilft folgendes:

  • nur mit scharfen Klingen rasieren (hier liegt meist der Fehler)
  • Rasiergel/-schaum verwenden am besten mit Pflegewirkung (z.b. mit AloeVera)
  • Pflegeprodukte mit Aloe Vera verwenden
  • Manche verwenden auch BabyÖl oder Nivea Soft nach der Rasur - frage am besten deinen Frauenarzt was hier angebracht wäre
  • Es gibt auch spezielle Intimlotionen zur Pflege
  • Nicht gegen den Strich rasieren
  • Mit einem Luffaschwam die feinen Hautschüpchen appeelen um somit die Einkapselung der Haare vorzubeugen

Was möchtest Du wissen?