Trockenobst gegen Verstopfung?

4 Antworten

24 Stunden.

Verfahren: 12 Stunden das Trockenobst, am besten Pflaumen oder Feigen, in Wasser einweichen, abends essen, morgens (12 Stunden später) kann das schon wirken.

Was schneller geht und auch natürlich ist: Pflaumensaft oder Sauerkrautsaft verdünnt trinken.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

vielen dank!

0

Unter Umständen gar nicht.

Eigentlich sagt man nur Pflaumen eine abführende Wirkung nach. Allem anderen nicht.

Was möchtest Du wissen?