Trockener Hals nach Milch trinken - Zeichen für Laktose-Intoleranz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi xxBlueeyesxx,

wenn Dir von der Milch "nur" übel wird, kann es auch sein, dass etwas anderes dahinter steckt - muss nicht unbedingt eine Intoleranz sein. Bei Laktoseintoleranz ist es bei den meisten Leuten so, dass sie recht schnell nach dem Verzehr von Milchprodukten (oder anderen Dingen, die Laktose enthalten) Durchfall bekommen, weil der Milchzucker vom Darm nicht so aufgespalten werden kann, dass er ohne Probleme verdaut wird.

Wenn Du den Verdacht auf eine Intoleranz hast, kannst Du bei Deinem Hausarzt um einen Laktoseintoleranztest bitten :)

LG Laura

Hi bluee ich selbstbin laktoseintolerant aber das mit dem hals muss was anderes sein da die laktose baterien erst im magen verdaut werden und du dadurch keine problem im hals haben dürftest muss was anders sein

Ok danke =)

0

Kann schon sein , es mal käse und schau ob du ohne ende furzt , dann bist laktose intollerant^^ oder geh zum arzt das is das sicherste und gesündeste für dich :)

ich habe seit neustem laktosen Intoleranz

Ich habe seit ca 3 Wochen Laktosen Intoleranz... wenn ich Milchprodukte trinke/esse wird mir übel auch bei dieser speziellen Milch.... ich habe schon diese Tabletten genommen hilft aber bei mir nicht... was kann ich noch tun?

...zur Frage

Laktose-Intoleranz, ja oder nein?

Moin, ich habe vor einigen Jahren mal einen Laktose-Toleranztest durchführen lassen, da ich öfter Beschwerden nach dem Verzehr solcher Speisen hatte. Ich habe 50,0 Lactose-Monohydrat in 400 ml Wasser aufgelöst getrunken. Mein Werte ergaben folgendes:

  • Wert (nüchtern): 81 mg/dl
  • Nach 20 Minuten: 98 mg/dl
  • Nach 40 Minuten: 128 mg/dl
  • Nach 60 Minuten: 119 mg/dl
  • Nach 80 Minuten: 92 mg/dl
  • Nach 100 Minuten: 71 mg/dl
  • Nach 120 Minuten: 74 mg/dl

Ich frage deshalb nach, weil ich eigentlich dachte, dass der Blutzuckerspiegel nicht ansteigt, oder nur sehr gering, wenn man unter einer Laktose-Intoleranz leidet. Milch kann ich auch ohne Probleme trinken. Ich habe eher Probleme mit Fertigprodukten und Sahnesaucen etc.

...zur Frage

Laktose Intoleranz oder was?

Hallo! (Sorry für die komisch gestellte Frage, alles andere würde schon mal benutzt)

Immer wenn ich Milch trinke (Kakao, Cornflakes) bekomme ich danach komische Bauchschmerzen und mein Magen grummelt irgendwie...aber wäre das Laktose Intoleranz, müssten diese Symptome doch auch bei anderen Milchprodukten (Joghurt, Schokolade etc.) auftreten und da habe ich noch keine Beschwerden bemerkt. Sollte ich mal zum Arzt gehen und mich aus Laktose-Intoleranz testen lassen? Gerade habe ich allerdings festgestellt, dass ich Lactose freie Milch getrunken habe...was könnte das dann sein?

Danke

...zur Frage

Woran erkennt man Laktose Intoleranz?

Milch -- Problem

...zur Frage

Hat laktosefreie Milch genau die gleichen guten Stoffe wie normale Milch?

Hey.. Also ich habe Laktose-Intoleranz und kann daher nur laktosefreie Milch trinken. Ich kann überhaupt nicht auf Milch verzichten!

Und ich trinke fast jeden Tag Milch. Und ich habe gehört, dass Milch eigentlich sehr gesund ist. Aber da die Laktose von der MIlch entfernt wurde, hat sie doch noch trotzdem ihren Calcium und die wichtigen Vitamine oder?

Danke

...zur Frage

Atemtest?

Ich habe Mittwoch einen H2-Atemtest für Laktose. Ich habe jetzt aber schon seit Wochen keine Milch getrunken und esse auch eig nie Milchprodukte.. Hat das Auswirkungen auf die Ergebnisse des Atemtests?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?