Trockenen Ohren! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warscheinlich verträgst du die Seife/Duschgel nicht, es trocknet deine Haut zu sehr aus. Eincremen ist eine gute Methode, die Haut elastisch zu halten.
Hast du keine dabei, hilft auch dein eigener Speichel. Einfach Finger in den Mund und dann auf die Wunde reiben - der Körper stellt nämlich in der Spucke Enzyme bereit, die wir als Wundmittel auftragen können. Velleicht ist dir das auch schon mal aufgefallen, daß - siehst du eine Wunde an dir - der Speichel plötzlich anders schmeckt? Dein Körper stellt ganz plötzlich eine "Wundsalbe" her, die deiner Wunde guttun wird!

Ob Bepanthen Wund- und Heilsalbe, Olivenöl, Melkfett... Hauptsache die Creme bzw. Salbe ist seht fetthaltig. Damit müsste es wieder verscheinden. Zusätzlich kannst du noch eine Ladung Penaten Puder drauf tun.

Ab und an mit ner feuchtigkeitsspendenden Creme eincremen. z.B Neutrogena Repair Körperbalsam ist recht gut.

Was möchtest Du wissen?