Trockene und unreine Haut!Was hilft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey!

Bin erst jetzt auf Deine Frage gestoßen! Hoffe Deine Haut hat sich mittlerweile verbessert?!

Eine Creme allein wird Dir dabei nicht wirklich helfen. Das "A" und "O" ist die tägliche Reinigung morgens und abends.

Wenn Du zur Mischhaut neigst, dann solltest Du Waschgel nebst Gesichtswasser verwenden, die die Öl-u. Talgproduktion ins Gleichgewicht bringen, eine antibakterielle Wirkung erzielen und porenverfeinernd wirken. Die Creme sollte in Deinem Fall stets ölfrei sein, denn Deine Haut produziert ja schon genug Fette. Dann ist es fast egal, welche Firma Du als Dein "Favorite" machst...

Beste Grüße

Ja, möglichst viel Chemie drauf. Das lieben deine Pickel.

Denn zu den pupertären Ausschlägen, reizt du damit deine Haut damit noch zusätzlich. Noch besser wäre es, wenn du anfängst daran rumzudücken. Dann bleiben dir die Pickel noch länger erhalten.

Oder du machst das, wass man gegen unreine Haut schon immer wirkungsvoll gemacht hat. Nimm frisches Wasser und wasche dein Gesicht (laugen und säurefrei) einmal am Tag. Mehr ist nicht nötig, auch wenn die Chemiekonzerne den Teenagern etwas anderes einreden wollen.

Soraya284 04.09.2011, 16:08

Also mittlerweile bin ich kein Teenie mehr,ich werde 28;-) Mein Gesicht wasche ich täglich.Make Up muß bzw möchte ich verwenden weil ich auch zu starken Rötungen neige! Ich bin halt auf der Suche nach einer Creme die evt beides in den Griff bekommt.

0

Sonst niemand eine Creme-Tipp?

Was möchtest Du wissen?