Trockene Stellen einzeln im Gesicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo DonBrox,

wenn keine Hauterkrankung vorliegt, könnte es daran liegen,dass Du Deine Haut nicht richtig pflegst??

Bist Du männlich oder weiblich?-spielt aber im Grunde genommen keine große Rolle!

Eine gesunde Ernährung,täglich, mit viel frischem Obst und Gemüse oder auch mal die frisch gepressten Säfte von beidem, sind für ein gesunde Haut ebenso wichtig wie die tägliche Flüssigkeit Aufnahme von ca 2 Liter Tee oder stillem Wasser,denn die Haut benötigt Flüssigkeit um ihre Elastizität zu bewahren.

Eine abgestimmte Haut Pflege besteht aus : morgens und abends eine Reinigung Lotion oder einem Gel,nach der Reinigung eine Gesichts Wasser (entfernt die letzten Reinigung Rückstände und erfrischt die Haut), morgens eine Tages Creme oder ein Fluid und abends eine Nacht Creme.

Gerade abends ist es auch wichtig das Gesicht zu reinigen,weil die Haut sich nachts regeneriert.

Es gibt auch für Männer gute Pflege Produkte,unter anderem eine naturbelassene Linie von Alverde -oder- auch von Aok gibt es eine Linie,die speziell für die junge Haut entwickelt wurde,von Öko Test die Note sehr gut erhielt (ist ebenso wie Alverde im dm Markt erhältlich)-und den Namen " First Beauty" trägt-vielleicht schaust Du Dir diese Produkte einfach mal an??

Weiter kannst Du auch 1 Mal die Woche ein Gesicht Peeling machen,das entfernt die alten Haut-Schüppchen sanft ,gibt es auch von Alverde oder von Aok ,und anschließend solltest Du Deine Haut gut eincremen.

Gruß

DonBrox 04.09.2013, 12:39

Sehr hilfreiche Antwort , danke sehr!

1

Deine Haut produziert nicht genug Feuchtigkeit. Ich habe es immer rechts unerhalb der Lippe. Am besten eine ganz fettige Creme benutzen, die aber viel Feuchtigkeit spendet, Kamillencreme oder so, oder Bepanthen.

DonBrox 04.09.2013, 10:47

Würde das irgendwann weggehen oder muss ich damit leben auch wenn ich die Creme dann benutze?

0
Katjangi 04.09.2013, 11:07
@DonBrox

Ne, eigentlich sollte es wieder weg gehen. Ich habe es ja z.B. immer nur im Winter. Und ich mach die Creme oder die Salbe immer nur vorm schlafen. Dann ist es morgens schon besser und trage da nur leicht meine Tagescreme auf. Und wenn ich merke, dass es schon viel viel besser ist, mache ich gar keine Creme drauf, damit die Haut auch wieder lernt Feuchtigkeit aufzutragen.

Probier es mal für 1 Monat aus, und wenn es nicht weg geht, dann gehe lieben zum Hautarzt und lasse dir eine gescheite Salbe aufschreiben.

1

Wir wäre es mit einer Creme? Trockene Haut schreit nach Feuchtigkeit!

Was möchtest Du wissen?