Trockene Schleimhäute wegen Allergie, was tun?

5 Antworten

Auf keinen Fall Salzwasser, das trocknet die Schleimhäute noch mehr aus. Besser sind ätherische Öle.

arganöl benutzen oder nase spülen aber schmier die nase nach solchen spülungn ein

nase: meerwassernasenspray oder emser-nasendusche. mund: oft einen schluck trinken, an etwas lutschen (z.b. kirschkern; kein bonbon oder kaugummi, es soll nur die speichelproduktion anregen).

Was möchtest Du wissen?