Trockene scheide durch die pille?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch die Hormone verändert sich auch die Scheidenflora. Das kann ein Einfallstor für Pilze etc. sein. Wende dich bitte an deinen FA, entweder paßt die Pille nicht oder es gibt eine andere Ursache.

Um die Scheide zu befeuchten und das Milieu zu stabiliseren, kannst du auch ein Tamon mit Naturjoghurt (kurz getaucht) für ein paar Stunden einführen. Letzlich ist aber ein weiterer Arztbesuch nötig. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Mari,

es gibt viele unterschiedliche Präparate, manche müssen halt ein bisschen länger ausprobieren, bis sie das richtige finden. Ich kann da zwar nicht aus eigener Erfahrung sprechen, da ich irgendwann aufgegeben habe und mir eine Gynefix habe setzen lassen... Aber wenn man anderen Leuten Glauben schenken kann, muss man manchmal einfach etwas Geduld aufbringen.

Jedenfalls öffnet eine trockene Scheide Pilzen, Bakterien und Viren Tor und Tür. Also besorg dir so schnell es geht einen Termin beim Frauenarzt. In der Zwischenzeit kannst du dir in der Apotheke spezielle fetthaltige Pflegecremes holen, um die empfindliche Haut zu schützen. Wasche die Schleimhaut nur mit Wasser. Wenn es unbedingt Seife sein muss, nutze eine Seife, die dem pH-Wert der Scheide entspricht, was so ca. 3,5 ist.

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kann es nur EINEN Rat geben!

Termin und ab zum FA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum FA! Die Reaktion kommt VON der Pille, und das ist definitiv eine unangenehme Nebenwirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?