Trockene, rissige Haut hinter den Ohren?

5 Antworten

Linola Fettsalbe...wenn´s nicht besser wird, würde ich aber zum Arzt gehen, könnte der Beginn einer Neurodermitis sein.

Eine Salbe mit Calendula, Ringelblumenextrakt. Eine sehr gute Salbe ist z. B. Babylove Calendulasalbe con dm-Markt (gibt es in der Babyabteiung, ist aber auch für wunde, rissige und trockene Haut geeignet)

Auf keinen Fall eine Creme mit zu viel Fett sondern eher eine mit viel Feuchtigkeit. Z.B. eine Creme mit Urea. Kann auch etwas allergisches sein. Hast Du vielleicht ein neues Pflegeprodukt oder ein neues Waschmittel?

Was möchtest Du wissen?