Trockene Haut um auge(nbereich)-zone?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst mal zum Hautarzt. Wenn der nichts Besonderes findet, parfümfreie Seife oder Waschgel etc. kaufen. Die Haut kann man auch "einfach" mit Küchenölen einölen, am besten nach dem Duschen, wenn sie noch feucht ist. Also einfach mit dem, was in der Küche vorhanden ist: Sonnenblumenöl, Olivenöl etc.

Sehr reichhaltig pflegend ist Sheasahne ("whipped shea butter"). Dafür kauft man online (evlt. auch in Reformhäusern, habe ich aber noch nicht gesehen) "desodorierte" Sheabutter (desodoriert = stinkt nicht). Diese vermischt man nach Anleitung (diverse Videos online zu "whipped shea butter") mit einem oder verschiedenen Ölen. Dabei wird die Sheabutter erst erwärmt, bis sie flüssig ist, dann mit den Ölen gemischt und dann nach einer Abkühlungsphase mit dem Handmixer zu einer Creme geschlagen, die etwa Rasierschaum oder Eischnee (etwas fester) ähnelt. Diese kann man mit Plastiktüten etc. in kleine Gläser abfüllen. Diese Sheasahne kann man dann auch nach dem Duschen auf die feuchte Haut einmassieren.

Etwas intensiver wird das, wenn man einen sogenannten Bodymelt herstellt, dazu vermischt man die Sheasahne beim Schlagen noch mit flüssigem Bienenwachs und gießt das Ganze in Silikonförmchen. Die erhaltenen "mittelfesten" Stücke kann man dann auf der Haut schmelzen (sparsam verwenden), möglichst in Verbindung mit etwas Wasser und ist gerade im Winter sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Nach Lust und Laune kann man sowohl Sheasahne als auch Bodymelt wenige Tropfen ätherischer Öle hinzufügen.

Man kann auch vor dem Duschen einen Bodyscrub/ Peeling mit Öl + Salz oder Zucker machen. Dazu einfach Öl deiner Wahl, z.B. Kokosöl, mit etwas Salz vermischen, auf die trockene Haut aufreiben (es "schubbert" aufgrund des Salzes oder Zuckers recht stark) und dann, wenn der ganze Körper exklusive empfindlicher Teile wie Bereich um die Augen etc. eingerieben wurde das Ganze mit lauwarmem Wasser wieder abspülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clipper67
06.08.2017, 01:44

mir kommt aber vor dass gerade fettere Salben , Öle usw das ganze noch verschlimmern und die Entzündung verstärken. Und so Sachen wie peelings bekommen meiner Haut garnicht gut . 

0

Zum Hautarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?