Trockene Haut extrem Creme hilft nicht?

Bild 1 - (Haut, trocken) Bild 2 - (Haut, trocken) Bild 3 - (Haut, trocken) Bild 4 - (Haut, trocken)

2 Antworten

Hallo df3001

Deine Haut und die Haut aller Menschen hat normal einen Fett- und Säureschutzmantel um geschmeidig und widerstandsfähig zu bleiben. Die Talgdrüsen und die Hautflora (mehrheitlich die guten Milchsäurebakterien) sorgen für den täglichen Aufbau des Schutzmantels.

Leider waschen und "pflegen" sich viele Menschen falsch, weil sie den Werbeleuten glauben und nie gelernt haben, was die körpereigene Hautflora schützt.

Längere "Feuchtigkeit" auf der Haut, auch in Cremen, ist überhaupt nicht gut für die Haut!

Die oberste Hornschicht quillt auf, und beim trocknen bleiben die Hornteilchen spröde stehen. Da sich Fett und Wasser schlecht mischen, haben diese bösen "Feuchtigkeitslotionen" auch noch sehr viele Zusätze und Konservierungsstoffe, die der natürlichen Hautflora schaden.

Zur ersten Hilfe musst du deinen Säureschutz wieder aufbauen. Geht zum Glück recht einfach.

Nimm eine PET-Flasche, gib ca. 1 cm Bio-Apfelessig und 10 cm lauwarmes Wasser hinein. Mit dieser Mischung (1:10) machst du zuerst den Test und reibst nur auf einer Körperseite deine Finger, Ellbogen und Füsse inklusive Zehenzwischenraum grosszügig ein. Wenn du keinen Apfelessig in der Küche hast, geht vorübergehend auch jeder andere Essig... aber für den richtig guten Hautschutz mit den hautfreundlichen Säurebakterien braucht es Bio-Apfelessig.

Dann warten bis es trocken ist und mit dem anderen Ellbogen vergleichen: 0.0 ! ... die Wirkung kannst du sofort spüren.  Im zweiten Schritt braucht die Haut nun einen Fettfilm ohne Zusätze! Am Besten überall ein paar Tropfen Babyöl, oder Pflanzenöl aus der Küche z.B. Sonnenblumen, Raps, Traubenkernöl ...  einmassieren.

Das ganze morgens und abends, an den Fingern anfangs alle 2 Stunden bis nach ca. 3 Tagen deine Haut wieder wunderbar weich, elastisch und zart ist.

Alle "Feuchtigkeitscremen", Desinfektionsmittel, Seifen und alkalischen Duschmittel (= ohne pH-Wert 5,5) entsorgen und nie mehr kaufen. Beim Baden und Duschen nur rückfettende Pflegemittel verwenden. Als normale und günstige Schutzcreme für die Füsse, Fersen, Ellbogen etc. hat sich reine Vaseline  bewährt. Im Gesicht eine übliche billige Tagescreme ohne viele Zusätze. Jedenfalls ohne "Feuchtigkeit", ohne Desinfektionsmittel und sonstigen Werbeschwindel. 

Mehr zum Thema Haut: http://www.planet-wissen.de/natur/mikroorganismen/bakterien_urkeime_helfer_erreger/index.html

Wenn du also  deinen Eigenschutz nicht zerstörst, sondern auf deine gute Hautflora achtest, bleibt deine Haut super geschützt und gesund. Du spürst ja selbst, wie deine Apfelessig-Wasser-Mischung und das bisschen Pflanzenöl Wunder bewirkt.

Vil Erfolg und lieben Gruss mary

Uh schlimmer fall trockener Haut. Versuchs mal mit Hyaloronsalbe, kannst du in der Apotheke kaufen, und nicht nur manchmal eincremen, sondern min 2 mal am Tag.

Gute Besserung

Sehr trockene Haut an den Armen. welche creme hilft?

meine haut ist eigentlich gut. nur meine haut an den armen ist extrem tocken. kennt ihr eine gute creme??

...zur Frage

Sehr trockene Haut um die Augen und keine Creme hilft was tun?

Hallo ich habe seit ca 2 Monaten extrem trockne Haut um die Augen, die sogar so aussieht als würde sie bröckeln aber sie geht nicht ab ich habe es schon mit vielen Cremes probiert und sogar extra eine gegen Heuschnupfen da ich unter Heuschnupfen leide aber irgendwie geht es trotzdem nicht weg und es sieht halt ziemlich blöd aus. Was könnte ich noch tun?

...zur Frage

Haut wird rötlich nach dem eincremen?

Hallo liebe GuteFrage Community :)
Ich hab ziemlich problematische Haut und habe mir letztens eine Feuchtigkeitscreme geholt. Jedes mal wenn ich sie auftrage werden meine Pickel und Rötungen für ungefähr 10 Minuten stärker und mein Gesicht mehr denn je aus wie eine Tomate. Ist das normal? Oder benutze ich vielleicht eine Falsche Creme? Vielen Dank Im Voraus !

...zur Frage

Was kann man gegen sehr wirklich sehr trockene Haut machen?

Creme hilft nicht. Ich creme meine Hände jeden Tag, jede Stunde und sobald ich creme draufgemacht habe ist es schon ausgetrocknet. Manchmal zerreißt meine Haut und es fängt an zu bluten. (Am ganzen Körper ist meine Haut trocken auch Kopf).

danke für dir Hilfe :)

...zur Frage

Normale Creme bei Fusspilz?

Ich benutze derzeit Miconazol gegen Fußpilz. Nun meine Frage: Kann ich zeitgleich auch eine normale Feuchtigkeitscreme benutzen um die trockene Haut etwas zu pflegen?

...zur Frage

Trockene Finger Zwischenräume was tun?

Ich habe das ganze Jahr über trockene Finger zwischenräume. Ich benutze momentan die Feuchtigkeit Creme von Handsan, hilft für den ersten Moment. Morgens wieder der gleiche sch... . Habe schon etliche Händchens benutz. Was kann ich dagegen tun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?