Trockene haut bei meinen kind was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte das gleiche Problem bei meinen zwei Mäusen (19 Monate und 6 Jahre). Ich verwende kaltgepresstes Kokosöl. 

Auf die Haut aufgetragen liefert Kokosöl optimale Feuchtigkeit und schützt vor schuppiger und trockener Haut. Auch im Windelbereich kann es Linderung schaffen.

Ich selbst verwende ebenfalls schon sehr lange kaltgepresstes Kokosöl zur Hautpflege. Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit Ekzemen an den Händen und Ellenbogen.

Auch kaltgepresste / unraffinierte Sheabutter ist super bei trockener Haut.

Unser Kinderarzt war auch positiv überrascht, wie toll das Kokosöl angeschlagen hat. 

Wichtig ist auch, dass man die Kleinen nicht zu oft badet/duscht. Uns wurde Totes Meer-Badesalz empfohlen. Ein Tropfen gutes Olivenöl im Badewasser hat sich auch bewährt. Beim Duschgel/Shampoo sollte man auch darauf achten, dass auf sämtliche Zusatzstoffe/Parfüm verzichtet wird.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Domi0805
26.05.2016, 22:42

wo bekomme ich das her

0
Kommentar von musso
26.05.2016, 22:44

Shoa Butter kenne ich aus Gambia. Sehr fett, aber tatsächlich sehr gut. Kokosöl kenne ich eher für Haare, aber man lernt ja gerne!

0
Kommentar von Domi0805
26.05.2016, 22:47

Bekomm ich das auch im rossmann

0
Kommentar von Domi0805
26.05.2016, 22:59

ich bin Wochenende in Stralsund da gibt es dm dann werd ich mir das holen ich danke dir sehr

0

Also ich hatte auch sehr schwierige Haut. Nix hat was gebracht, und die Ärzte hatten mir nur Cordisonsalben verschrieben. Ich war dann einmal auf einem Vertriebsabend von der Firma Deesse. Erst total skeptisch und als ich dann die Produkte verwendet habe total begeistert. Es ist eine Schweizer Firma. Die Produkte sind nicht unbedingt günstig aber sehr ergiebig und bringen wirklich was. Man hat auch u Monate Rückgaberecht wenn man mit dem Produkt nicht klar kommt. Mir würde für trockene Haut für Kinder gleich mal Aprikosenöl einfallen. Die Produkte sind alle ohne Chemie (klar es sind soviele Konservierungsstoffe drin das die Cremen nicht kaputt gehen) alles Natur pur und werden ohne Tierversuchen hergestellt. Schau mal ob es bei dir in der Nähe eine Beraterin gibt die kann dir sicherlich helfen und findet das richtige Produkt. Ich kenne viele die ihre Akne losgeworden sind oder Ihre neuro in Griff bekommen haben. Es gibt auch einen badezusatz lro der wäre bestimmt auch gut. Und wenn das Produkt nicht das richtige ist dann gibst es einfach wieder zurück und bekommst dein Geld. Ich wünsche dir viel Glück.  LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze mal auf die Natur schaue dir mal Produkte der Marke NeuroPsori an die müssten schnell und sicher helfen, Juckreiz verschwindet fast schlagartig und das halt sehr lange an.

Übrigens in dem Fall ist FETT nicht gut, die Haut von dem kleinen Schatz braucht Feuchtigkeit ......

Die Haut erholt sich schnell und nachhaltig.

Apotheke oder Google .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns hilft auch nichts. Lass dein Kind auf Neurodermitis und diverse Allergien testen!

Ansonsten parfümfreies Öl ist immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Domi0805
26.05.2016, 22:35

ja wir waren im April beim lungenarzt da haben wir erfahren das er Asthma hat und er meinte er neigt zu Neurodermitis

0
Kommentar von Kugelflitz
26.05.2016, 23:04

Lass ihn unbedingt auf Lebensmittel Unverträglichkeiten testen. Insbesondere Weizen, raffinierten und Fruchtzucker.

0

Von weleda zuerst hatte ich babyöl genommem hat aber auch nicht geholfen und weleda hilft aber ist sehr teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm mal Babyöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es bitte mal mit banalem Olivenöl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Domi0805
26.05.2016, 22:40

hast du das auch genommen

0
Kommentar von ingwer16
26.05.2016, 22:49

Bei meiner Tochter , ja . War besser als alles andere

0
Kommentar von Domi0805
26.05.2016, 23:00

ok ja also ich werde alles probieren was geht aber ich werde trotzdem zum hautarzt mit ihm

0

Was möchtest Du wissen?