Trockene Haut an der Nase - Was hilft?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Huhu^^

Ich würde dir einen Hautarzt empfehlen, ansonsten hätte ich noch eine Drogeriecreme der Balea Med Reihe. Ich bekomme auch relativ schnell trockene Haut, aber mit der Creme bekomme ich das ganz gut in Griff. http://www.pinkmelon.de/wp-content/uploads/2010/05/balea_med_teaser1.jpg Ich meine hier die Nachtcreme & davon gibt es auch noch eine Tagescreme.

LG

YukiYuki 27.10.2012, 22:21

Okay Danke, ich werde des ausprobieren ! LG Yuki

0

genau das hab ich auch, ich schmier da immer ,,kaufmannskindercreme" darauf, da ist viel fett drin dardurch wird die haut wieder geschmeidig

panthenol ganz fett drauf schmieren immer wenn du daheim bist und peeling machen alte haut wegrubbeln

Atamé und hinter her Kaufmanns Haut und Kinder Creme:-)

Vieleicht nimmst du Melkfett,dasses bei Dm oder so gibt

Salben mit Ketoconazol helfen Wunder. Sie wirken gegen Hefepilze, die in den meisten Fällen diese Symptome hervorrufen.

warst du schon mal bei einem hautartzt? die können dir dann ganz präzise vorschläge machen, die wirklich helfen :)

Versuch mal Olivenöl. Das ist bei trockener Haut sehr hilfreich.

ich meinte von essence

Es gibt solche Nose strips von essens machen eine sehr weiche nase!

Ich hab das gleiche Problem.

Das ist wirklich SO nervig, das die Haut immer abgeht -.-

Nimm mal Feuchtigkeitscreme

YukiYuki 27.10.2012, 22:19

Habe ich bereits diverses getestet, deswegen frage ich ja.

0

Was möchtest Du wissen?