Trockene Hände was tun ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass dir in der Apotheke einen kleineren Tiegel (50ml) Ultra sic und Ultra bas Creme zusammenmischen. Sie ist ohne Duftstoffe, rückfettend, für sehr trockene Haut geeignet.

Für die kalten Tage kaufe dir Fleece Handschuhe, Wollanteil bzw. Strickhandschuhe ohne Innenfutter wärmen nicht so und sind bei besonders empfindlicher Haut nicht so angenehm.

Von der genannten Basiscreme fülle dir eine kl. Menge für die Schule ab, so kannst du nach jedem Händewaschen auch in der Schule die Hände eincremen.

Die zur Verfügung gestellten Papierhandtücher sind meist auch nicht gerade von weicher Qualität, also trockne deine Hände nur vorsichtig darin ab - möglichst ohne zu reiben.

Zu Hause verwende milde Seife bzw. "seifenfreie" Waschblöcke (dm,...) nicht nur zum Hände waschen, auch zum Duschen.

eoz2107 29.02.2016, 19:02

Wie teuer ist die kleine Creme denn dann? 

0

Du solltest öfters mal eine Packung über Nacht einwirken lassen. Mit Handcreme mit Urea habe ich gute Ergebnisse erzielt.

mach doch mal ein Handbad mit lauwarmen Olivenöl.Am besten abends.

Dann schmierst du dir die Hände mit guter Creme ein und trägst zur Nacht mal Handschuhe.

Das ist jetzt kein Witz und gibt streichelzarte Hände.

eoz2107 29.02.2016, 18:58

Aber welche Creme ?

0

Probiere es doch mal mit Creme, die man auch bei Säuglingen verwendet. Die sollte eigentlich gut verträglich sein.

Und ansonsten nicht so viel Händewaschen mit viel Seife. Zerstört das natürliche Hautbild auf die Dauer und führt zu Trockenheit.

Und wenn das nicht hilft, dann warte. Das regeneriert sich mit der Zeit von selbst.

kidsmom 29.02.2016, 17:13

Creme für Babys ist auch o.k., aber nicht die Cremen f.d. Windelbereich, sie ziehen nicht ein und bleiben auf der Hautoberfläche als sog. Schutzfilm.

0
eoz2107 29.02.2016, 18:59

Sorry ich wollte einen Daumen hoch geben . Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?