Trockene Hände reißen auf und bluten, was tuhn?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heilsalbe (Bepanthen) dick draufschmieren, Baumwollhandschuhe drüberziehen und über Nacht einwirken lassen. Geht auch mit reinem Olivenöl, ist aber eine fettige Angelegenheit

Viele Jahre hatte ich das selbe Problem. Habe alles ausprobiert.Kein Arzt hatte eine Lösung für meine blutenden, aufgeplatzten Finger. Eine Bekannte gab mir eine Salbe, die sie sich aus der Türkei mitgebracht hatte.( Rezeptfrei und angenehm riechend.)Ohne große Erwartungen probierte ich diese aus. Ich konnte es garnicht fassen, aber nach nur wenigen Stunden, merkte ich eine Schmerzlinderung und am nächsten Tag waren die Risse an den Fingern schon sehr am Abheilen.Diese Salbe hilft sogar bei Schuppenflechte.Wenn ich merke, dass wieder so ein Schub im Anmarsch ist, nehme ich meine Salbe 2 - 3x und das Problem ist behoben. Mehrere Leute haben die Salbe ausprobiert, mit dem gleichen Erfolg. Dei Heilung beginnt wirklich innerhalb von Stunden. Leider kann mir niemand etwas über die Inhaltsstoffe sagen. Vielleicht gibt es irgendwo eine Möglichkeit der Analyse. Ich würde gerne den Betroffenen helfen wollen. Habe mir dieses Jahr wieder ein Becherchen dieser Salbe aus dieser türkischen Apotheke mitbringen lassen. Betroffene können mich gerne kontaktieren. bricky135000@web.de Euch allen ein schönes und gesundes Weihnachtsfest wünscht Euch brikoli

bade deine hände mal in kernseife , das ist eine reine seife ohne zusätze und danach creme sie mit handcreme ein und das wiederhole jeden tag , vielleicht auch 2 oder 3 mal am tag, wirst sehen, es hilft.

Was möchtest Du wissen?