Trockene Hände mit stellen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo deckthells,

woher Deine kleinen Flecken kommen,weiß ich leider auch nicht ,aber gegen trockene Haut an den Händen kannst Du folgendes anwenden:

  • ich empfehle Dir ein Handbäder mit Kamille ,einfach entweder Kamillosan (nach Packung Angabe) in warmes Wasser geben oder Kamillen Tee abkochen, abkühlen lassen bis er angenehm warm ist und die Hände für ca 20 bis 30 Minuten baden-kannst Du bis zur Besserung ein Mal am Tag anwenden,

Kamille beruhigt die Haut und wirkt entzündungshemmend.

  • anschließend die Haut gut eincremen-entweder mit einer Kamillen Creme oder einer Wund und -Heilsalbe.Die Ringelblumen Salbe hat sich in der Pflege sehr gut gegen Haut Irritationen und -Entzündungen bewährt.

Ringelblumen Salbe (Calendula ) ,Kamillen Creme und Kamillosan bekommst Du im dm Markt oder in der Apotheke.

  • Da kannst auch über Nacht die Creme Deiner Wahl dick auf die Hände auftragen und mit Baumwoll Handschuhe schützen (Baumwoll Handschuhe gibt es in der Apotheke und im dm Markt).Der Vorteil ist, dass die Baumwolle atmungsaktiv ist und somit solch ein Salben Verband sehr gut wirken kann.

  • Das Abreiben der feuchten Hände mit Zitronensaft macht die Haut an den Händen weich und geschmeidig, dabei den Saft in die Haut massieren- Zitrone enthält ätherische Öle.

  • Auch ein regelmäßiges Peeling kann die Haut pflegen: ein Peeling bestehend aus 3-5 EL Zucker ,Oliven Öl und Honig: der Honig spendet die Feuchtigkeit, das Oliven Öl pflegt und macht die Haut geschmeidig und mit dem Zucker wird die Haut sanft abgerieben.

  • Und einen habe ich noch,meinen Tipp zur Handpflege:

http://www.gutefrage.net/tipp/die-pflege-der-haende-mit-hausmitteln-und-natuerlichen-produkten

Gruß Athembo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Bekannte klagt auch über sowas. Ich könnte mir sehr gut vorstellen ,dass es etwas mit Stress zu tun haben konnte,denn sie hat das immer, wenn sie viel Arbeit hat und gestresst ist. Danach geht es dann langsam wieder weg. Dagegen machen?Stress und Arbeit vermeiden ist schwierig denke ich...eincremen und abwarten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das auch du musst einfach nur eine Handcreme finden die das bei dir verringert...bei mir sind früher ganze Hautstellen an den Händen abgegangen und es tat weh aber jetzt ist so gut wie gar nichts mehr und im Winter nie und Sommer ganz selten:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du beim Hautarzt? Ich verwende die PH 5 Eucerin Pflegesalbe, mir hilft sie gut, habe auch sehr trockene Hände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich hatte ähnliche Probleme, bis mir eine Bekannte eine hochwertige Creme aus der Apotheke, speziell für trockene bis sehr trockene Haut empfohlen hat und zwar Alfason Repair Creme. Seitdem gehören trockene Hände bei mir der Vergangenheit an. Wichtig ist natürlich auch, dass Du rückfettende Wasch- bzw. Reinigungsprodukte benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das gleiche Problem. Mir wurde deswegen ne Hämoriden-Salbe verschrieben. Soll für vieles verwendbar sein und funktionieren (quasi Zweckentfremdung der Salbe). Funktioniert auch für trockene Lippen. Habs ne Zeitlang benutzt und hat geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufmanns Haut und Kindercreme (glaub so heißt die) oder eine andere Fett creme abends dick die Hände damit einschmieren und einen Latex Handschuh oder ähnliches drüber tun. Dann sind die Hände nicht mehr trocken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt bei Lidl ein

SOS Handgel **

Das habe ich durch Zufall gefunden und ausprobiert. Versuch es mal. Ich benutze es regelmäßig, seitdem habe ich keine Handprobleme mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?