trockene Haare und Haarausfall

5 Antworten

Hast Du das Shampoo gewechselt? Seitdem ich das aus der Hobbythek (z.B. über http://www.spinnrad.de zu beziehen, wird auch in etlichen Apotheken in Deutschland angeboten) benutze, habe ich keine Probleme mehr. Im Urlaub habe ich dann mal ein anderes benutzt und nach einer Woche Haarausfall bekommen. Es hat etwa drei Monate gedauert, bis das wieder weg war.

Deine Haare scheinen schon sehr geschädigt zu sein. Sie müssen abgeschnitten werden, so das die ganzen defekte Spitzen ab sind. Danach nicht zuviel Fönen oder Glätten...usw. Ein gutes Shampoo aus suchen, lass dich von deinem Friseur beraten. Du kannst regelmäßig eine Kur mit Avocado Honig und Zitrone machen....Das Problem mit dem Haarausfall ist von hier aus schwer zu beobachten, Frag das deine Friseur, der wird beurteilen können ob es normal ist. Ansonsten habe ich wenn es Frühling wird auch immmer mal mehr Haarausfall.

Im Drogeriemarkt gibt es Sprühkuren, die glätten das Haar wieder und machen siw kämbar

0
@Wolpertinger

Damit tut sie was gegen die Auswirkung, aber was ist die Ursache?????? Ursachenbeseitigung ist genauso wichtig!!

0
@wuschel55

Ja deswegen sage ich ja ab zum Friseur. Der kann erst einmal feststellen ob der Haarausfall wirklich überdimensional ist. Nicht immer gleich alle zum Facharzt schicken. Ein gut ausgebildeter Friseur kann das schon ganz gut beurteilen, wann Haarausfall krankhaft ist und man zum Dermatologen muss

0

es gibt ein shampoo was bei jeder art von glatzenbildung hilft (erblich bedingter haarausfall, dünnes haar, krankheitsbedingter haarausfall, schuppen, schuppenflechte...usw, einfach alles) benutze es selber seit ca 1 monat und es bilden sich schon neue haare. schon nach der ersten anwendung fühlte sich mein haar komplett anders an. es wird dicker, kräftiger, bekommt mehr volumen, und wird glänzender...und, es wachsen neue haare an den stellen wo welche ausgefallen sind, auch wenn es schon paar jahre her ist. dieses shampoo wurde ausschlißlich aus natürlichen stoffen hergestellt, also vollkommen gesund, es ist leicht anzuwenden und es funktioniert wirklich. von tabletten, nanogaine (muss man dann sein lebenlang benutzen, ausserdem wachsen mit dem mittel erst flaumhaare/babyhaare die nach einer zeit wieder ausfallen, wo dann richtiges haar wächst). minoxidil würde ich ebenfalls nicht anwenden da in dem mittel alcohol drin ist und alcohol trocknet bekanntlich die haut aus. wer in zukunft keine glatze mehr haben will sollte sich dieses shampoo holen was ich auch benutze. website: http://www.bio-newhair.de/typo/index.php?id=3 mfg

Haarausfall wegen Pubertät was tun?

Ich habe seit etwas mehr als einem Jahr Probleme mit Haarausfall bin 15 Jahre alt und weiblich habe schon so gut wie alles ausprobiert war beim Arzt hab mit Blut abnehmen lassen mit meiner Schilddrüse ist alles okay und habe auch keinen Vitamin Mangel oder sonstiges. Weder föhne ich meine Haare noch mache ich sonst irgendwas was ihnen schadet also benutze auch kein Haar Spray und wasche meine Haare nur mit Bio Shampoo. Habe schon ein Bio Shampoo von sanoll ausprobiert wodurch ich jedoch allergische Reaktionen bekommen hab. Zurzeit benutze ich das Feuchtigkeits Shampoo von lavera bin aber auch nicht ganz zufrieden habe immernoch Trockene Kopfhaut da sie generell sehr empfindlich ist. Kann mir irgendjemand ein anderes Bio Shampoo empfehlen vielleicht auch speziell für trockene Kopfhaut? Oder sonst irgendwelche Tipps gegen Haarausfall?

...zur Frage

seltsamer knoten am ende von ausgefallenen haaren

hallo, seit etwa einem halben jahr fallen mir ständig haare aus, die am ende so eine art "knoten" haben, so einen kleinen hubbel. Weiss jmd was das ist und ob das schlimm ist? ich liebe meine haare sehr! ich bin ein mädchen und erst 13 - also alters haarausfall kann das nicht sein!

...zur Frage

Jeden morgen frische haare ohne waschen?

ich habe jeden morgen ganz trockene und strohige haare und ich kann nichts mit ihnen anfangen :(( gibt es irgenteine creme/gel/etc. , die man einfach jeden morgen in die trockenen ungewaschenen haare macht und sie dann schön frisch aussehen/sind? :)) xoxo

...zur Frage

Starker Haarausfall nach Pille absetzen, noch normal?

Hallo liebe Community!

Ich (w20) habe im juni die Pille abgsetzt und seitdem extremen haarausfall.

Ich hatte sehr viele und vor allem sehr gesunde und lange (bis zur Hüfte) Haare. Habe sie im Dezember 20cm abschneiden müssen, da einfach nicht mehr genügend Haare vorhanden waren. Sie sind so extrem brüchig und dünn geworden, dass ich mittlerweile am überlegen bin sie ganz abzurasieren. Und das schlimmste: Es kommen keine neuen Haare nach. Ich sehe absolut gar nichts!

Haarausfall habe ich mittlerweile nicht mehr so stark, aber ist es wirklich nochmal, dass nach 8 monaten immer noch keine neuen haare zu sehen sind?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Tipps gegen austrocknende Haarspitzen?!

Ich brauche dringend Tipps gegen trockene Haarspitzen :( Ich benutze regelmäßig Haarkuren und Sprüh Conditinor aber ich hab das Gefühl, es hilft nicht viel :/ Könnt ihr mir helfen ? Ich möchte nämlich meine Haare schön lang wachsen lassen und nicht ständig die Trockenen Spitzen abschneiden müssen. Danke im Voraus :) <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?