Trockene Haare- Soforthilfe!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

von dem von Dir genannten Haarpflegemittel rate ich Dir ab und empfehle Dir die Silikon freien Produkte der Hersteller Weleda,Alverde und Lavaerde,die Du im dm Markt bekommst.

Silikone sind Kunststoff artige,mikroskopisch kleine Kügelchen,die eine Schutzschicht um die Haare legen und irgendwann zu einem festen Bestandteil der Haare werden,dadurch können andere Pflege Produkte nicht mehr in die Haare eindringen.

Zudem erzeugen Silikone häufig Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut.

Als Kuren mit Hausmittel kannst Du ausprobieren:1 EL Honig ,1 EL Sonnenblumen Öl,1 Eigelb und 1 Becher Joghurt verrühren oder 1 Eigelb,3 EL Öl und 1 TL Zitronenesaft mischen,beide Masken ca 20 bis 30 Minuten einwirken lassen,danach auswaschen -beide Kuren spenden den Haaren Feuchtigkeit und machen sie glänzend und weich.

An Stelle von Sonnenblumen Öl kannst Du auch Argan Öl verwenden,welches ich besser finde,denn es enthält mehr Feuchtigkeit als Sonnenblumen Öl und diese wird von den Haaren sehr gut aufgenommen.

Mit Argan Öl kannst Du auch pur eine Kur machen,indem Du die Haare komplett mit dem Öl einreibst,ein Handtuch um den Kopf wickelst und nach 2 Stunden alles gründlich auswäschst-Deine Haare werden geschmeidig und glänzend sein,aber nicht fett-das ist der Vorteil von Argan Öl.

Du bekommst Argan Öl in Reformhäusern und in Bio Märkten und ,wenn es Dich interessiert,kannst hier noch ein bisschen darüber nachlesen:

beauty.erdbeeer-lounge.de/naturkosmeitk/Arganoel

Gruß

Vielen Dank für den Stern!

0

was für ein zufall ich sitz gerade mit ner haarmaske hier haha :) guck mal auf youtube da gibts viele videos wo verschiedene dinge vorgestellt werden gegen trockene haare. sich abends bisschen kokosbutter ins haar zu geben hilft gut, ich benutze gerade aber eine intensivere und schnellere haarmaske: 3 EL naturjoghurt, 1 EL honig, 1EL öl - wirkt bei mir gut :)

Was möchtest Du wissen?