Trockene Haare - Hausmittel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fructis Schadenlöscher macht die haare schön weich und lässt sie gesund aussehen, aber ist natürlich voller silikone. Was sonst noch hilf ist olivenöl mit 1 eigelb vermischt. Das lässt man dann mindestens 1 stunde einwirken. Danach mindestens 2 mal mit shampoo nachspülen, sonst riechen die haare nicht so lecker ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann dir Kokosnussfett für die Haare empfehlen, einfach ab und zu in die Spitzen einmassieren, das hilft zwar nicht von heute auf morgen, aber bei mir wurde die Haare dadurch nach einiger Zeit etwas weicher und haben etwas mehr geglänzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mischungen mit EI und Co-am besten immer frisch bereiten* Evtl fehlen dir auch einfach von INNEN Spurenelemente oder so ?

versuche es mit einem Eigelb sowie je einem Esslöffel Oliven-, Rizinus- und Weizenkeimöl eine pflegende Haarkur mischen, die etwa 20 Minuten einwirken sollte. 3-4 mal im Monat machen*

ODER:

zwei Esslöffel gemahlene Mandeln 1 Glas Milch, kurze Zeit ziehen lassen . mit normalem Shampoo waschen

ODER EINFACH mal eine Mayonaisen-Haarmaske...bisschen eklig aber hilft auch*

FÜR INNEN

Vitamine, Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente. besonders VITAMIN A

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst das ei ohne probleme durch hackfleish ersetzen, musst nur darauf achten dass es halb schwein und halb rind ist! gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die Antworten bisher! Ich werde diese Tipps mal ausprobieren und hoffen, dass es dann besser wird! LG, chaosfussel:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?