Trockene, faltige Augenlider?

2 Antworten

Hast du dieses Problem beseitigt? wenn ja wie? Ich habe genau das gleiche problem:(

Am Auge würde ich nicht mit irgendwelchen Salben und Cremes rumexperimentieren. Geh lieber zum Arzt.

Juckreiz bei Neurodermitis - Hilfe?

Hallo, nach über zehn Jahren habe ich plötzlich seit Dezember 2017 wieder akut neurodermitis. Ich war bereits in der Klinik und habe schon einiges versucht aber es breitet sich immer mehr am GANZEN Körper aus und ich kann vor Juckreiz nicht mehr Schlafen. Bisher hatte ich cetirizin aber die wirken nicht. Thermalspray ebenso nicht.

Hatt jemanden einen einen Tipp zwecks Juckreiz? Was nehmt ihr dagegen bzw was hilft euch?

Ich hoffe mir kann jemand helfen ich komme immer mehr an meine Grenzen.

...zur Frage

Meine linkes Auge juckt ständig?

Hi, mein linkes Auge juckt ständig?? Ich es reib damit es aufhört zu zu jucken. Aber das ständige reiben tut nach einer Zeit weh. Ich habe eine Milben Allergie aber falls es von der Allergie kommt wieso jucken dann nicht beide Augen?

...zur Frage

Juckendes Auge

Seit gestern juckt mein linkes Auge. Allerdings nicht das ganze Auge, sondern eher zur Nase hin. Ich habe nichts anderes benutzt oder gemacht als sonst, und das Auge ist auch NICHT gerötet und tränt auch NICHT. Selbst nach dem Schlafen war es nicht weg und reiben verschlimmert das Ganze eher. Was ist das?

...zur Frage

Trockene Augenlider. Was hilft?

Ich habe seit längerem trockene und gerötete Augenlider.

Allergietest und so weiter habe ich gemacht. Alles gut. Aber die Lider sind immer gerötet.

Kennt jemand das Problem und kamm eine gute Creme empfehlen?

...zur Frage

Linkes Auge ist gerötet und drückt

Alsoo mein linkes auge is sehr gerötet und es drückt auch ein bisschen, mit dem anderen auge is alles in ordnung . so viel ich weiß habe ich nichts ins auge bekommen und habe auch keine allergie, was kann das sein. woraus schonmal vielen dank : 

Sonst keine schmerzen *

 

...zur Frage

"einseitige" Allergie?

Ich habe bei mir mal beobachtet, dass ich eigentlich schon, seit ich denken kann, meine Allergie (Neurodermitis) sehr linkszentriert auftritt. Also ich habe Hautprobleme auf beiden Seiten, aber die linke Seite ist immer stark betroffen, während die rechte nur leichte Probleme aufweist. Entgegengesetzt ist es beim Heuschnupfen: Fast nur das rechte Auge schwillt zu, juckt, ist gerötet, ... hatte dort auch schon ne Bindehautentzündung. Das rechte juckt schlimmstenfalls mal ein bisschen. Geht es auch anderen so? Wie lässt sich das erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?