trockende hunde Pfotenballen normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das mit "Lack(s)öl" ist schlicht "hirnverbrannt"... Da kann die Haut nicht mehr atmen!

ich würde abends die Pfoten mit einer Wundsalbe einreiben, oder einfach mit etwas Melkfett...

Man müßte auch schauen, ob der Hund eine sehrt trockene Haut hat an anderen Stellen, das könnte ein Hinweis auf Mangel/Mängel in der Ernährung...

Wenn die Schleimhäute im Maul sehr blaß sind, dann hat er vielleicht einen Eisenmangel.. Dann ab zum Tierarzt...

Emmy

Melkfett, etwas Ringelblumensalbe oder ein paar Tropfen Teebaumöl. Dann über Nacht einwirken lassen, ggf Babysocken drüberziehen.
Ich mach das ab und an mal im Winter.Wenn viel gestreut wird etc...

Lehatoki 09.08.2017, 22:42

Oki Morgen Melkfett besorgen probiere mal aus  ..

Vorher überprüfe ob Mangel  hat..

Mal sehn ob's hilft. .muss da was beachten mit Melkfett?

0
linda1429 09.08.2017, 22:45

nein,einfach Melkfett ausm Supermarkt oder der Drogerie...

1

Melkfett ist eigentlich das gleich wie Vaseline. Gibts in jeder Drogerie. Oder etwas Calendula-Salbe hilft auch.

Gerade im Sommer kann das auch passieren - wenn der Hund z.B. viel auf dem heißen Pflaster laufen muss.

Lehatoki 09.08.2017, 22:46

Oki

Gibt's was beachten soll? 

0

Was möchtest Du wissen?