Trockenbauwand ohne Deckenanschluss und nur eine Wand Stabil genug?

2 Antworten

Die Wand wird zu instabil. Kannst du keinen Holzbalken über die 2,60 m legen von der einen zur anderen Wand? Daran kannst du dann die Trockenbauwand befestigen oben, als eine Art Sturz.

Gute Idee! Danke!

0

Du mußt eine Unterkontruktion bauen an der die Wand angeschraubt wird.

Danke für die schnelle Antwort, das ist mir bewusst :-) aber reicht das die Profile nur unten und an einer Seite zu befestigen?

0
@Neo1987

ich müßte mal ein Bild sehen so kann ich es schlecht beurteilen.

0

Alte Balken als Wandregal?

Hallihallo,

wie kann man alte Balken stabil an einer Wand befestigen und somit als Regal nutzen?

Unsichtbar wäre toll, hat jemand eine einfach realisierbare Idee dazu?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was für eine Wand ist in meiner Wohnung und was hält sie aus?

Ich klettere und bin letztens an ein Trainingsboard gekommen.. jetzt muss das Teil aber noch an die Wand.

Das Board muss ca 20-30cm von der Wand weg sein damit meine Beine Platz haben.

Meine Idee war also ne Art Kasten an die Wand zu schrauben an dem ich dann das Board montiere

Das Problem ist, dass an der Wand dann aber mehr Gewicht hängt als einem normalen Bücherregal o.ä. Und durch die Hebelwirkung ja nochmehr.

Da ich aber weiss dass z.B. eine Trockenbauwand dieser Belastung nicht gerecht werden würde, würde ich gerne ausschließen können dass das eine Trockenbauwand ist.

MEINE FRAGE ALSO:

Wie finde ich heraus, was ich für eine Wand vor mir habe?

Probeboren? Klopftest? Vermieter fragen und hoffen dass der das weiss? (Ja ich wohne zur Miete)

Ich wäre dankbar über Tipps

Ps. Die Montage über dem Türrahmen ist keine Option weil die Decke zu nieder ist

Danke im Voraus

...zur Frage

Metall beim Bohren hinter der Wand?

Hallo zusammen. Ich wollte gestern 2 Regale an die Wand (Gipswand) bohren. Nun bin ich aber auf Metall gestoßen & konnte nicht weiterbohren. Genau auf der anderen Seite der Wand ist die Dusche. Kann es sein das hinter dem Metall die Wasserleitung ist? Ich wollte die Regale genau in der mitte der Wand befestigen. Oder kann es sein das das Metall dort ist zum Brandschutz? Wie kann ich rausfinden das dahinter die Wasserleitung ist?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Wie kann ich feststellen ob die Wand stabil genug für ein Wandregal ist?

Hallo,

ich möchte in der Küche ein Wandregal an einer Wand befestigen. Die Wand wurde im Nachhinein vom Vermieter gezogen um zwei Räume voneinander zu trennen. Bein klopfen hört sich die Wand sehr hohl an. In der Wand sind Wasser und Stromleitungen verlegt (welche ich mit einem Prüfgerät ja orten kann). Vom Vormieter sind auf höherer Position Dübel angebracht, was mich darauf hinweist, dass Hängeschränke an der Wand angebracht wurden. Die waren sicherlich weitaus schwerer als mein Wandregal. Trotzdem bin ich mir etwas unsicher.

Wie kann ich sicher gehen, dass die Wand mein Regal aushalten wird?

...zur Frage

Halbhohe Trennwand befestigen, wie?

Hallo, ich möchte mir in meinem Zimmer halbhohe Trennwände von ca 1,20m zwischen schlaf- und "wohn-" bereich aufstellen. Ich dachte mir ich baue ein passendes Gestell aus Holz natürlich und Decke es dann mit Gipsplatten ab, Spachtel es und streiche oder tapeziere es anschließend. Die Wand geht einmal im ca 45 Grad Winkel rum, dann eine kleine Unterbrechung als Durchgang und dann noch ein kleines Stück bis an die wand. Jetzt ist die Frage wie ich was befestigen soll. Man könnte ja in die Wand bohren und dort schonmal befestigen. Ich möchte aber ungerne in die Fliesen bohren, aber ohne das denke ich wird das eine wacklige Angelegenheit. Gibt es dort andere Möglichkeiten? Kleben oder sonstiges? Ich hab zur Veranschaulichung eine kleine "Zeichnung" auf die schnelle gemacht hoffe es ist zu erkennen. Vielen Dank

...zur Frage

Ist ein Sturz notwendig?

Hallo,

in einer Trennwand in einem Bungalow soll ein Durchgang verbreitert werden. Derzeit ist er ca 1.30m breit und soll letztlich 2,50m breit sein. Die 24er Wand ist laut einem Architekt nicht tragend. Nun meinte der Architekt, es müsse ein Sturz rein. Ich war bei der Begehung leider nicht anwesend, der Vermieter war mit dem Architekten vor Ort. Es soll keine Tür eingebaut werden, es soll ein schlichter Durchgang bleiben. Auf der einen Seite wird ca. 1m Mauerwerk stehen bleiben und auf der anderen Seite ca. 3m. Wie gesagt, die Wand ist nicht tragend. Ist ein Sturz dann wirklich zwingend notwenig? Es lastet ja kein Gewicht auf der Wand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?