Trockenbauwand and Trockenbaudecke befestigen?

1 Antwort

Baubeschreibung weicht von Tatsächlicher Ausführung bei Bestandsimmobilie ab?

Ich bin gerade dabei ein Reihenendhaus in Holzständerbauweise zu erwerben. Da ich selber Handwerksmeister bin ist mir bei der Begehung aufgefallen, dass die Decke zum nicht ausgebautem Kaltdach (ungedämmtes Dach) nicht so gedämmt wurde wie es sein sollte, es fehlt die DAMPFBREMSE. In der Baubeschreibung ist die Decke so angeben (von oben nach unten):

200 mm Mineralfaserdämmung Dampfsperre Sparschalung 12,5mm Gipskarton

Nun meine Frage, was kann ich beim Notar in den Kaufvertrag mit angeben, dass ich abgesichert bin. Es ist ja kein versteckter Mangel mehr, da es mir ja vorab aufgefallen ist, allerdings stimmt dann ja die Baubeschreibung nicht mit den Gegebenheiten überein.

Zudem noch eine Frage an die Fachleute bezüglich Tauwasseranfall, die Außenwand hat diesen Aufbau (innen nach außen):

12,5 mm Gipskarton 40 mm Schalung 120/120 mm Ständerwerk 22 mm OSB-Platten 100 mm Hartschaumplatten (wahrscheinlich EPS) Rauputz weiß

So steht es in der Baubeschreibung, auch wenn die OSB als Dampfbremse fungiert, liegt Sie doch ziemlich mittig in der Wand? Zudem glaube ich, dass vergessen wurde die Mineralwolle zwischen dem 120er Ständerwerk einzugeben.

...zur Frage

Trockenbauwand mit Winkelschleifer raustrennen?

Trockenbauwand mit Winkelschleifer raustrennen ? Geht das gut ? Bzw welche Scheibe sollte man dafür nehmen ?

...zur Frage

Decken abhängen mit Rigips

Guten Abend allerseits,

ich möchte in einem Altbau die Decke angleichen. Dazu muss ich die Decke um 12 cm absenken. Sämtliche Bauanleitungen schlagen vor, UD-Profile an den Wänden anzubringen und dann mit Querprofilen und Deckenabhänger zu stabilisieren. Mein Problem ist, dass die Wände nicht so stabil sind (Schilfputz o.ä.), dass man dort die UD-Profile ohne Skrupel befestigen könnte. Die Decke ist ebenso verputzt. In regelmäßigen Abständen kreuzen stabile Holzbalken den Putz. Ich hoffe, bisher habe ich mich verständlich ausgedrückt?

Kann ich anstelle der UD-Profile auch eine Holzkonstruktion benutzen, indem ich in regelmäßigen Abständen Dachlatten an die Holzbalken Schraube. Diese Dachlatten wollte ich dann nochmal quer verlatten, so dass ich dann darauf dei Rigipsplatten montieren kann.

Ist sowas möglich oder hat jemand eine bessere Idee??

Danke für die Antworten Gruß Halbwissender

...zur Frage

Bildrrahmen von der Decke hängen lassen ohne die Decke zu beschädigen?

Hallo liebe Community Ich muss für ein Kunstprojekt Bilderrahmen (aus Holz aber nicht wirklich schwer) mit Angelschnur an der Decke befestigen (so dass sie frei im Raum hängen).Allerdings darf ich die Decke nicht beschädigen (also keine Hacken,Schrauben,nichts was Löcher macht etc) Hätte jmd eine Idee wie ich das machen kann?Mit klebeband vielleicht an der Decke befestigen?

Danke im voraus

Macaron123

...zur Frage

Abluftkanal für Dunstabzugshaube verkleiden?

Hallo,

ich bin gerade dabei meine Decke für die neue Küche abzuhängen. Dafür verwende ich Metallprofile mit Deckenabhängern und Schnellverbindern. Jetzt möchte ich noch den Kanal für die Dunstabzugshaube in der Decke verschwinden lassen. Soweit kein Problem, nur daß das Stück Rohr zwischen Küchenschrank und neuer Decke frei sein wird. Jetzt meine Frage, gibt es eine Möglichkeit direkt an den Metallprofilen in der Decke weitere Profile zu befestigen, um daran die senkrechte Verkleidung für das Rohr aufzuhängen?

Danke schon mal für eure Vorschläge!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?