Trixie Laufrad (Kunststoff 28cm)?

3 Antworten

Das Trixie-Rad ist okay, solange der Hamster nicht daran nagt: anders als beim WodentWheel ist der Kunststoff nicht splitterfrei

Es ist auch weniger stabil gearbeitet als das WodentWheel und es läuft nicht ganz so leise.

Ich persönlich ziehe das WodentWheel eindeutig vor.

Okiiii🤗

0

Also du musst auf jeden Fall bald ein neues holen , dein jetziges ist zu klein . Ich habe ein Trixi Laufrad(das ich noch nicht benutzt habe ) aber ich glaube es ist ok. Aber wenn du ein gutes möchtest , solltest du eins mit kork drinnen nehmen ( mindestens 28 cm) , sind zwar ein bisschen teurer aber besser . Falls du ein Trixi Laufrad holst , achte darauf , dass es nicht angeknabbert wird .

LG

Naja mein Hamster knabbert eigentlich nicht wirklich an Laufrädern oder so sondern eher am Haus😂 Okay ich bin auch noch am überlegen ob ich lieber mal tiefer in die Tasche greifen und mir ein Woodent Wheel kaufe die sehen auch echt hübsch aus😇👍🏻 

(Habe mir ja sowieso schon ein Mehrkammernhaus dort gekauft, und bin sehr glücklich damit)🙈🤗

0

Bitte keine Laufräder aus Kunststoff kaufen ... bleibe lieber bei Holz und noch etwas das Rad ist zu klein ... ab 30cm und mehr ist gerne gesehen aber nicht unter 30cm bitte

Kann man einen Hamster in einer Vitrine in einer Schrankwand halten?

Hallo, ich hatte am Anfang für den Hamster (Goldhamster) einen Gitterkäfig aus der Handlung mit den Maßen 65 Länge und 35 Breite , aber das ist zu klein . Jetzt habe ich gesehen und mir kam die Idee ihn in einer Vitrine im Schrank zu halten. Und zwar habe ich in meinem Zimmer eine große Schrankwand und da ist in der Mitte eine Vitrine mit einer Glastüre und die hat unten eine Grundfläche von 100 Länge und 40 Breite und das wäre das Mindestmaß und größer als der Käfig und eben kein Gitter mehr, sondern auf drei Seiten eine Wand und vorne das Glas, und man sagt er würde sich dort viel sicherer und geschützter fühlen und könnte nicht mehr klettern und sich dabei verletzen und nicht am Gitter nagen. Und man hält sie ja artgerecht in Terrarien oder Vitrinen hinter Glas und so kann man sie auch besser sehen und beobachten was sie so machen. Er wäre da drin sicher und gut aufgehoben und hätte Platz, Licht und Luft, natürlich würde ich das Ganze noch schön einrichten mit Verstecken, Laufrad, Wasser, Futter , Heu usw und er würde sich wohler füheln als im Käfig oder? Also ist die Idee gut umsetzbar und ist das so in Ordnung und wäre das so wie in einem Glasterrarium? Frage an alle Experten und Margotier :)

...zur Frage

Trixie Plastiklaufräder giftig?

hallo Ich habe ein Trixie Laufrad mit dem Durchmesser 20 cm Ich wollte Fragen ob das plastik vom Laufrad giftig ist und ob die Laufrad Größe für einen kleinen Hybrid okay ist?

...zur Frage

Hamsterrad für einige Tage weglassen?

Mein Bruder hat seit gestern einen Goldhamster, den er seinem Freund abkaufte. In einem viel zu kleinem Gitterkäfig mit einem ebenso kleinen & ungesundem Laufrad (Hinterbeine laufen runter, Vorderbeine hoch, man kanns kaum mitansehen :3) befand der Hamster sich meistens ohne vernünftige Pflege im Keller.

Heute ist er in einen geräumigen Holzkäfig (ehemaliger Meerschweinchenkäfig mit 2 Etagen) umgezogen. So, gutes Holzlaufrad mit Korklauffläche und Durchmesser 29cm ist bestellt! Jetzt habe ich aber gelesen, dass Hamster in kleinen Käfigen mit kleinem Rad oft "verlernen", sich anderweitig zu beschäftigen. Angeblich soll man erst einmal eine Weile GAR KEIN Rad anbieten, bevor man das große Rad reintut. Stimmt das? Wenn ja, wie lange sollte das sein? Angeblich soll der Hamster dadurch lernen, sich auch mit buddeln, Futtersuche etc zu beschäftigen. (Der Hamster läuft aber nicht nur im Laufrad, sondern zerupft auch gerne Taschentücher und polstert sein Häuschen aus etc...Ist es vielleicht also gar nicht nötig bzw kontraproduktiv, das Rad kurzweilig zu entfernen?) Allgemein läuft er Recht viel in diesem schrecklichen Rad, in dem er oft nur ein paar Sekunden am Stück laufen kann :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?