Trixie katzenmilch gebrauchsanweisung für hasen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Loveugerit,

erst mal ein Link zum Thema Handaufzucht:

http://www.diebrain.de/k-handaufzucht.html

Mit 4 Wochen fressen die Kleinen doch vermutlich schon feste Nahrung? Dann würde ich nicht zufüttern. Ersatzmilch kann eh keine Muttermilch ersetzen, und wenn sie schon feste Nahrung fressen, ist das viel besser als Ersatzmilch. Und – Katzenmilch ist eh ungeeignet, du brauchst Katzenaufzuchtmilch, das ist wichtig. Du könntest Tierarztpraxen und Zoohandlungen anrufen und fragen, wer so was hat. Sab Simplex solltest du auch besorgen (frei in der Apotheke) oder Dimeticon vom Tierarzt (gleicher Wirkstoff). Die Umstellung von Muttermilch auf feste Nahrung (bei dir ja leider sehr schnell …) ist eine kritische Phase, bei der schnell Blähungen auftauchen können, das Sab Simplex hilft dagegen (siehe auch link).

Alles Gute für die Kleinen, lG Ninken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 zu 2 Ein Löffel Pulver und 2 Löffel Tee.

Allerdings find ich es sinnlos sowas zu kaufen und dann zu geben, wenn man schon weiss, dass es für die Kaninchen nich richtig ist.

Fressen deine Kaninchen nicht schon festes Zeug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 2 esslöffel fencheltee damit es besser mit der verdaung funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Loveugerit 18.10.2012, 18:30

und auf wie viel ml tee

0

Was möchtest Du wissen?