Trisomie-21 bei Dunkelhäutigen?

3 Antworten

Ja, die gibt es. Allerdings ist der überwiegend größte Teil der Bevölkerung Deutschlands und überhaupt auch der restlichen westlichen Welt weiß, sodass es viel weniger Aufnahmen von dunkelhäutigen mit dieser Krankheit gibt. Da in den weniger entwickelten Ländern mit einem hohen Anteil von Dunkelhäutigen in der Bevölkerung Menschen mit Down-Syndrom meist nicht lange überleben, sind sie dort auch wesentlich seltener als in Staaten mit einem funktionierenden Sozialsystem, dass sie versorgen, bilden und ihnen einen Platz in der Gesellschaft geben kann.

Wenn du bei Google "Down Syndrome Black" eingibst, findest du dort sehr viele Bilder.

Der Mechanismus der Verteilung der Chromosomen auf die Keimzellen bei deren Bildung ist bei allen Menschen derselbe.

Und Trisomie 21 entsteht, wenn dabei bei einem Elternteil des Betroffenen was schiefgelaufen ist, was ebenfalls bei allen Menschen gleichermaßen passieren kann.

Also ja, das gibt es auch bei Dunkelhäutigen.

Gendefekte kommen bei allen Menschen, wie auch bei einigen Tieren vor, egal welche Hautfarbe sie haben

Was möchtest Du wissen?