Triple Boot auf T430?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

ist es möglich Hackintosh, Windows und Linux parallel zu installieren?

Wenn das OS auf der Architektur lauffähig ist, spricht nichts dagegen.

Momentan hab ich nur Linux auf der Platte, kann ich jetzt Hackintosh und Windows einfach dazu installieren?

  • Theoretisch schon, aber ob das in der Praxis funktioniert hängt von den Möglichkeiten der jeweiligen Installationsroutinen ab. 
  • Windows zum Beispiel ist "unkooperativ" wenn es darum geht vorhandene Betriebssysteme die nicht aus Redmond stammen zu berücksichtigen.

Wie schaut es da mit dem Bootloader aus?

  • Hackintosh kenne ich jetzt nicht, aber die Installationsroutine von Windows wird definitiv jeden nicht Windows Bootloader überschreiben.

Es ist also hochgradig ratsam den Inhalt des MBRs zu sichern.

dd if=/dev/sda of=/bootcode.bakup.img count=1 bs=446

Dann liegt im Wurzelverzeichnis ( / ) des Datenträgers eine Datei mit dem Namen bootcode.bakup.img welche den Bootcode enthält.

Ist dann die Installation von Windows beendet, dann braucht es ein Linux-Live-System um den Bootcode wieder zurück zu schreiben:

dd if=/bootcode.bakup.img of=/dev/sda

Wobei /dev/sda nicht zwingend die Gerätebezeichnung ist.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht versuchst du erstmal ein Dual Boot Setup aufzusetzen, im Internet gibt es genug Tutorials dafür.

Tipp: Windows zu erst installieren und danach Linux, da Windows den Bootloader überschreibt und generell sehr einnehmend ist. Windows 10 soll auch schon ganze Linux Distros bei Updates geschluckt haben, also lieber Windows 7/8.1 benutzen.

Hackintosh ist dann noch mal eine ganz andere Liga, habe echt keine Ahnung ob die T430 Hardware supported ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorradbla
11.07.2017, 07:46

Linux und Windows hab ich schon öfters parallel installiert. Laut Internet soll das T430 unterstützt werden.m

0
Kommentar von Linuxhase
11.07.2017, 12:59

@Myrmiron

Du schreibst:

Tipp: Windows zu erst installieren und danach Linux

obwohl der Fragesteller doch deutlich geschrieben hat:

Momentan hab ich nur Linux auf der Platte

Was daran hast Du nicht verstanden?

Linuxhase

0

Einfach die festplatte in 3 partitionen unterteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?