Triolen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann eine Note in 3 Noten teilen. Also auf 1 Schlag 3 Noten (denk Dir den Walzertakt). Normalerweise kann man eine Note in 2 teilen: Aus 1/4 werden 2/8. In der Triole teilt sich halt dieses Viertel in 3 gleich lange Noten statt in 2.

@critter

Walzer is 3/4 Takt und Musik ist nicht so mathematisch und, MissNight, ich hab s auch nie begriffen.

0
@stefanpeter

@stefanpeter: Das weiß ich auch, dass ein Walzer 3/4-Takt hat. Hab ja auch geschrieben: 1 Schlag auf 3 Vierteln. Das wäre dann wie eine Triole. Und wenn Du es noch nie begriffen hast, heißt es nicht, dass Andere es doch verstehen. :-)

0

nehmen wir als Beispiel den einfachsten Fall an: eine Triole ist eine Folge von drei gleichlangen Noten, die aber jeweils nur zu zwei Drittel gespielt werden; also drei Achtelnoten werden nur als (insgesamt) 2/8 = 1/4-Note gespielt. es ist am einfachsten zu verstehen, wenn Du Dir merkst, dass immer nur zwei Drittel der tatsächlichen Länge gespielt werden.

Hier hat das noch jemand nicht verstanden; guck mal dort - vielleicht ist es das was du zum Verständnis benötigst!?!

http://www.lernen-mit-spass.ch/lernhilfe/schuelerforum/read.php?1,109452

der Wikkilnk von Wolle ist hilfreich und beweist, dass sich Musiker einen Dreck um Mathematik scheren. Drum begreifts auch keiner.

http://de.wikipedia.org/wiki/Triole_(Musik)#Triole

Was möchtest Du wissen?