Trinkwassersprudler Soda Stream Wassermaxx empfehlenswert oder gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei diesen Geräten besteht die grundsätzliche Gefahr dass sie verkeimen. Es ist also peinliche Sauberkeit erforderlich. Allerdings sind die CO² Patronen ziemlich teuer. Solange das Gerät gut sauber gehalten wird, kann man das Wasser bedenkenlos trinken.

Lass in jedem Fall Dein Leitungswasser vorher checken - sonst kann's auf Dauer böse gesundheitliche Überraschungen geben...

Also mir ist da nichts bekannt. Du machst ja auch nichts anderes als ein wenig Kohlendioxid in die Flasche zu pusten und Kohlendioxid ist vollkommen ungiftig. Vielleicht war damals irgendetwas vermeintlich schädliches in den Flaschen aber ich habe da nichts in Erinnerung.

Eindeutig nein, Trinkwassersprudler sind nicht gefährlich. Potentiell gibt es nur 2 denkbare Gefahrenquellen: Explosion und Verkeimung. Ersteres ist durch den Stand der heutigen Technik ausgeschlossen und letzteres läßt sich durch sorgfältige Hygiene, sprich regelmäßige Reinigung, ebenfalls ausschließen. Je nachdem wo man wohnt, ist es angebracht, die Leitungswasserqualität überprüfen zu lassen. Dies sollte man allerdings unabhängig vom Gebrauch eines Trinkwassersprudlers tun.

Was möchtest Du wissen?