Trinkwasserpflicht bei Großveranstaltungen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

NÖ, er kann aber die Mitnahme von Getränken auf Plastikflaschen beschränken - oder es gibt Getränke zu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht ob es eine gesetzliche pflicht gibt, aber ab einer bestimmten temperatur wird das gemacht, ich war auf dem rocco del schlacko, da war ich noch 14 und bin am ersten tag direkt umgekippt weil es so heiss war, danach sind die mit traktoren rumgefahren die das wasser an jeden umsonst verteilt haben, ich denke also das niemand will das ernste probleme auftreten und normalerweise wird das denke ich irgendwann verteilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Frage!

Aber ich denke nicht. Es geht bei solchen Veranstaltungen eher ums Geschäft.

Auf den alternativen Festivals gibt es meist kostenloses Trinkwasser oder einen Stand von Viva con Agca. Dort kauft man die erste Flasche und kann sie dann kostenlos wieder auffüllen.

Wenn dich das Thema interessiert, kannst du hier weiterlesen: 

http://www.vivaconagua.org/mineralwasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö. Soweit ich weiß, gibt es nur die Pflicht für Gastronomen, mindestens ein alkoholfreies Getränk anzubieten das (auf die Menge gerechnet) nicht teurer ist als das billigste Getränk mit Alkohol, aber ansonsten wüsste ich nichts davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?