Trinkwasser ist anfangs trüb, was ist das? Gibt es Tests zur Qualitätsbestimmung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind kleinste Kalkpartikel, die sich dann wieder absetzen. Kein Problem - kannste trinken!

Ich denke, dass das Trübe die Luftbläschen sein werden, welche mit der Zeit dann nach oben steigen. Somit legt sie das Milchige auch wieder. Einen einfachen Test für das Trinkwasser kann man auch mit Ph-Teststreifen machen, welche man sich z.B. in der Apotheke beschaffen kann. Ansonsten kannst du dich auch erkundigen, ob das Wasser in deiner Region eher hart oder weich ist.

Ich vermute, es sind allerfeinste Wasserbläschen, die sich nach und nach in Wohlgefallen auflösen. Normalerweise kein Grund zur Sorge.

Was möchtest Du wissen?