Trinkgeld 2011

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kann jeder machen wie er will.Ich bin der Meinung daß man ruhig ab und zu Trinkgeld geben kann wenn man mit dem Personal zufrieden ist.

Du kannst doch wöchentlich oder zum Abschluß des Urlaubs Trinkgeld geben. Das ist nicht im All-Inclusive Angebot dabei und ich finde Trinkgeld ist selbstverständlich.

Ja Trinkgeld ist obendrauf. Ob man gibt oder nicht bleibt einem selbst überlassen. Für guten Service kann man schon Trinkgeld geben, aber wie gesagt es muss nicht. Liegt an dir ob du willst oder nicht.

Du mußt kein Trinkgeld geben. Aber das Personal freut sich auch bei allin über ein kleines finanzielles Dankeschön für ihre geleistete Arbeit. Wir halten es immer so, wenn wir zufrieden sind, gibt es einen Obulus.

Das Trinkgeld ist beim AI nicht eingeschlossen, das bezieht sich auf Essen, Getränke und Übernachtung.

Wenn Du dort nirgends was bezahlt, brauchst auch kein Trinkgeld geben. Meist hat man auf der Abrechnung dann sowieso noch eine tägliche Servicegebühr aufgeführt, mal gründlich den Vertrag durchlesen. Aber kein Kellner oder Zimmermädchen ist gegen ein Trinkgeld abgeneigt, wenn denn der Service super war, warum nicht. Griechenland braucht Geld.

Das darfst Du selber entscheiden.

Wenn man mit dem Service sehr zufrieden ist sollte man auch beim AlI-In dem Kellner und dem Zimmermädchen etwas geben bzw. etwas in die Box stecken, die es dann oft in den Hotels gibt. Davon profitieren dann alle Angestellten, sollten es zumindest.

Griechenland kann jeden Cent gebrauchen ;-)

Was möchtest Du wissen?