Trinken vor der Darmspegelung

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kenn ich....... es sit echt zum Ko...en,.... du kannst dir nur die Nase zuhalten und durch. In Zukunft rede mit dem Arzt, es gibt ein besseres Mittel, ohne soviel davon zu schlucken, wird leider nicht sofort verschrieben, erst auf Anfrage

Was für'n Mittel ist das?! Wieso wird das nicht verschrieben?! Frechheit!

0

Hallo Eboni, ja, das ist übel... Ich habe es so gemacht: Einen Schluck trinken, dann mit Wasser nachspülen. Dann wieder einen Schluck und nachspülen. Und so weiter. Zum Schluß denkst Du, es kommt Dir gleich zu den Ohren 'raus... Ich hab's geschafft - Du schaffst das auch!!! Viel Glück, auch für morgen wünscht Dir das Beutelkind

Ha. Ich kenne diese Brühe. Ich hab das Zeug im Krankenhaus trinken müssen.3 Liter!!! Die Schwester hatte aber einen Trick auf Lager.Und zwar hat sie gesagt, das im Krankenhaus immer Brausetabletten ( Multivitamin ) reingetan werden. Das mildert den Geschmack etwas ab. Und richtig kalt soll es sein. mfg

Was möchtest Du wissen?